Sonntag, 18. Juni 2017

Korsika mit Kindern - das Wochenende in Bildern

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen


Dieses Wochenende gibt es ausreichend Internet und deswegen auch mal wieder Nachrichten von uns. Wir sind inzwischen in den Westen von Korsika "gezogen" und haben hier wieder einiges erlebt. Wer also noch Reisetipps braucht oder einfach nur (Urlaubs)fotos gucken will... Seid herzlich eingeladen.

Samstag, 17. Juni 2017


Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Tatatata.... Der Tag beginnt beim Kinderarzt. Das Runzelfüßchen schwächelt schon länger, aber erst heute haben wir einen Termin bekommen. Also wir haben am Mittwoch den Termin für Samstag vereinbart. Auf Korsika scheint das mit den Kinderärzten so eine Sache zu sein. Jedenfalls sind wir nun da. Weil aber die anderen anwesenden Kinder schrecklich schniefen und husten teilen wir uns auf. Mein Mann muss mit Herrn Annika raus in die Hitze, ich bespaße das Runzelfüßchen und bekomme einen Einblick in französische Familien. Freut euch schon mal, dazu kommt diese Woche noch ein weiterer Artikel.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Paddington und ich, wir kennen uns jetzt ziemlich gut. Das Runzelfüßchen wollte all diese Geschichten vorgelesen bekommen. In jedem Buch sind zwei und mein Französisch ist ...nun ja. Es gab zum Glück einige Bilder, so dass ich mir Geschichte um Geschichte zusammengereimt habe. Offenbar so gut, dass das Kind später fragte, ob wir die Bücher nicht irgendwo kaufen können, die Geschichten seien so ganz besonders schön gewesen....
Nach zwei Stunden sind wir endlich dran, der Verdacht den wir hatten bestätigt sich. Das ist aber zum Glück nicht ganz so dramatisch, wir bekommen Medizin und das Runzelfüßchen erstmal Strandverbot.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Auf diesen Schrecken und die lange Warterei fahren wir nach Ajaccio, da ist Markt. Und wir kaufen ein, was uns schmeckt, lassen uns auf eine Bank fallen und genießen. Ich bin ja nicht für Oliven zu begeistern, aber der Rest der Familie schon. Auch Herr Annika mit seinem einen Jahr isst die ein oder andere Olive. Und frisch gebratene Falafel, Kartoffeln und Baguette. Der Markt ist herrlich, wir sehen viel Einheimische Obst und Gemüse kaufen. Anschließend überlegen wir, was wir mit diesem Tag noch anfangen sollen, jetzt, wo Strand und Meer von der Liste gestrichen sind.



Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Zunächst mal: Männer erschrecken. Mein Mann will ein wenig shoppen und probiert in der Umkleide verschiedene Sachen an. In diesem Laden gibt es nur Herrenmode und Herr Annika hat nach dem Rumgetobe Lust auf Ruhe, Nähe und Stillen. Ich mach das also vor der Umkleidekabine und muss über die Gesichter der Männer sehr lachen. Von peinlich berührt bis offensivem Glotzen ist alles dabei. Klar, ich hätte mir was überwerfen können, aber sorry, es ist heiß, das Kind würde es sich eh immer vom Kopf reißen und irgendwie sehe ich den Nutzen davon auch nicht.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Erwähnte ich schon meine Liebe für Schildkröten? In der Nähe von Ajaccio, auf der N193 Richtung Bastia (für die, die da mal hinwollen, es gibt keine genaue Angabe, einfach auf der Straße ca. 20 Kilometer fahren, dann kommen Schilder) gibt es einen Schildkrötenpark. Über 3000 Tiere sind es insgesamt, nicht alle haben wir gesehen. Aber viele. Die meisten fraßen Salat und dösten in der Sonne. Auch wenn das auf dem Foto wegen dem Zaun etwas unschön aussieht, der Park ist gut gemacht. Das Runzelfüßchen liebte es in den großen Gehegen nach den kleinen Schildkröten zu suchen.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Diese Minischildkröten haben es mir angetan. Es sah ein bißchen wie in einem Kindergarten aus, wie die da miteinander fraßen und sich schubsten. Das hat mich auch sehr überrascht, wie laut das ist wenn sie sich, gierig auf Futter (es fiel in einem Gehege irgendeine Beere vom Baum) rammen. Dieses Panzer auf Panzer, das war schon beeindruckend. Auch die Aligatorschildkröte (so jedenfalls haben wir uns das Schild übersetzt, was das stand) war beeindruckend. Riesig groß und sehr steinzeitlich. Konnte ich leider nicht fotografieren, die war im Wasser und die Scheibe reflektierte sehr stark.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Wir haben hier auf Korsika ja schon einiges an Tieren in freier Wildbahn gesehen, von Kühen bis zu Schweinen, heute waren nur die Ziegen dran. Und ja, ich Stadtkind freue mich da extrem drüber. Ist vielleicht doof, aber die Wahrheit.

Sonntag, 18. Juni 2017


Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Auf gehts, die Welt entdecken!
Nach dem Frühstück fahren wir nach Porto, einem superkleinen Dorf das man angeblich gesehen haben muss. Na dann wir also auch. Und siehe da: Es ist wirklich traumhaft schön. Denn die Natur ist hier einfach überwältigend. Wir erklettern den Genusentrum und genießen den Blick auf Berge und Meer.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Sag ich doch, umwerfend schön, oder?
Man kann hier auch jede Menge Bootstouren machen um Korsika vom Wasser aus zu erleben. Ist sicher toll, aber 50€ pro Person kann und will ich dafür nicht ausgeben.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Stattdessen inverstieren wir in Essen. Das Runzelfüßchen wünscht sich ein Galette mit Ei und Käse. Als es kommt ruft sie laut "mag ich nicht". Dem Baby und mir hingegen schmeckt es.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Das Runzelfüßchen isst dann lieber den Ziegenkäsesalat meines Mannes. Die Freude darüber hält sich bei Alex leicht in Grenzen.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Anschließend geht es langsam zurück. Hier seht ihr die roten Felsen von Piana. Es ist beeindruckend, was man auf Korsika alles sehen kann. Wir sind bereits zum zweiten Mal hier, zum zweiten Mal fast einen Monat und haben nichts doppelt gesehen.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Ein kurzer Stop in Cargése. Die Stadt war mal griechisch, wovon die Kirchen und die vielen weiß-blauen Häuser noch immer zeugen. Wir picknicken im Schatten eines Olivenbaums und es war genauso malerisch wie es klingt. Zwischendrin kriegt Herr Annika einen totalen Lachanfall und das Gekiekse und Gekreische zieht Schaulustige an. Unser Sohn ist der Mittelpunkt auf dem Dorfplatz und genießt das doch sehr.

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Der Rückweg ist weniger idyllisch. Herr Annika hat keine Lust auf Autofahren und ich muss mir 100 Tricks ausdenken wie ich ihn beschäftigen kann. Was ihn lange unterhält ist das Zerreißen eines Werbeprospektes. Juchhe, ich muss das ja nur alles wieder aufräumen.
Als nichts mehr geht springt das Runzelfüßchen ein und erzählt ihm eine Geschichte. Und was wir nicht schaffen, schafft seine Schwester mit links: Sie bringt ihn zum Lachen und Klatschen.
Dazu verteilt sie an uns Eltern ihre Musikwünsche. Gerade ganz hoch im Kurs: "Käpt´n Peng" und "Materia".

Korsika mit Kindern Reisetipps Korsika mit Kind Elternblog Runzelfuesschen
Das "schnelle" Abendbrot, meine korsischen Kartoffeln brauchen in diesem Ofen leider ewig. Schmecken tun sie trotzdem. Und mir fällt ein, dass ich euch ja das Rezept noch aufschreiben wollte. Kommt dann auch die Tage, versprochen!

Wie andere Familien das Wochenende verbacht haben seht ihr wie immer bei Susanne.

So, und weil ich es auf Facebook und Twitter schon fragte, hier aber nicht: Habt ihr Interesse an einem Newsletter? Ich würde da nicht irgendwelche Blogtexte reinpacken, sondern lieber "behind the Scenes", also Sachen, die sonst noch so bei uns passieren. Die mit dem Blog zu tun haben, oder mit uns. Würdet ihr das abonieren wollen?


Leave a Comment: