Mittwoch, 28. Dezember 2016

Pläne und Realität



An dieser Stelle wollte ich euch eigentlich von unserem schönen Weihnachtsfest erzählen. Von leuchtenden Kinderaugen und zuviel gutem Essen.
Aber alles was ich berichten kann handelt von Fieber, vom Übergeben und davon, dass wir den ganzen frischen Lebensmitteln beim Verwelken zusehen musste.

Wir sind alle vier krank, nach wie vor. Es gibt Zwieback und Wasser und Stillen und in den guten Momenten fürs Runzelfüßchen auch mal Zwieback mit Honig.
Ich wünsche euch, dass ihr gesund seid und bliebt.
Dass ihr zwischen den Jahren Zeit habt, das Jahr 2016 Revue passieren zu lassen (noch so ein Vorsatz den ich hatte)

Ich melde mich, wenn es uns besser geht. Bis dahin: Lasst es euch gut gehen!


Kommentare:

  1. Gute Besserung!!!
    Wir hatten den Kram alle man VOR Weihnachten...Braucht kein Mensch...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Och neee...das ist gemein...sowieso immer und zu Weihnachten erst Recht! Puuuhhh! Ich wünsche euch allen ganz gute Besserung!!!
    Erholt euch gut und tankt Kraft!
    Liebe Grüße! Kerstin

    AntwortenLöschen