Mittwoch, 21. September 2016

In den Schlaf geküsst

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kleinkind Alltag mit Baby


Mit dem zweiten Kind erlebt man ja angeblich viel mehr zweite als erste Male. Ich glaube aber, dass das gar nicht stimmt. Stattdessen muss man vielleicht nur etwas genauer hinsehen

Mit dem Baby unterwegs


Neulich war ich mit Herrn Annika unterwegs. Er "saß" im Tragetuch auf meiner Hüfte (ha! Noch so ein erstes Mal) und besah sich die Welt. Und eigentlich war er auch müde. So kuschelte er sich irgendwann an mich. Ich sah meinem kleinen Jungen ins Gesicht und er lächelte.

Baby in den Schlaf küssen


Ich küsste ihn, er gurrte und lachte. Ich küsste ihn wieder, er schloss die Augen und lachte. Das machte ich noch ein paar Mal, das Lächeln auf seinen Lippen verschwand nicht. Aber er schlief ein.

Ich hatte meinen Sohn in den Schlaf geküsst. Einer dieser Momente, die sich ganz tief ins Herz brennen.

1 Kommentar:

  1. Da geht einem das Herz auf, wenn man das liest!

    Liebe Grüße und viele weitere so schöne Momente :)

    AntwortenLöschen