Sonntag, 29. Mai 2016

Das erste Wochenende zu viert

Dieses Wochenende war das erste, das wir zu viert verbracht haben.Obwohl, so ganz stimmt das gar nicht...

Samstag, 28.Mai 2016


Das Runzelfüßchen hat mir Frühstück gemacht...

Anschließend gehen wir eine kleine Runde spazieren. Und landen im Zeitschriftenladen, wo das Runzelfüßchen sich zum ersten Mal etwas aussuchen darf. Für mich gibt es eine Nähzeitschrift.

Das Runzelfüßchen freut sich über den Sommer und wünscht sich eine jurze Hose. Und auch eine Hose für ihren Bruder, die genau gleich aussehen soll. Ich bin ganz gerührt davon, dass sie ihren Bruder so lieb hat und mache mich direkt an die Arbeit. Das Kind schaut begeistert zu.

Schnelles, leckeres Abendessen - ja Pommes müssen ab und zu mal sein.




Sonntag, 29. Mai 2016


Runzelfüßchen Großeltern haben angerufen, sie möchten den Tag mit ihrer Enkelin verbringen. Die ist ganz aufgeregt und packt sofort ihren Rucksack.

Ich nähe noch zwei weitere Hosen fürs Baby, das entspannt mich.

Mein Mann und ich drehen eine kleine Runde mit dem Baby. Ich bin leider noch nicht so mobil, aber für den Besuch beim Eisladen reicht es.
Mein Mann trägt seinen Sohn im Tragetuch, aber der ist noch nicht so überzeugt und brüllt doch recht laut seine Suche nach Mama in die Welt. Wir ernten mitleidige Blicke, dabei finden wir das ganz normal und tragen den Sohn eben auf dem Arm nach Hause.

Unser Wochenende war wieder ziemlich ruhig. Wie andere Familien das Wochenende verbracht haben seht ihr wie immer bei Susanne.

Wie habt ihr euer Wochenende verbracht?

Leave a Comment: