Sonntag, 29. November 2015

Von Weihnachtsdekorationen, Papa wieder da und Kekse backen - das Wochenende in Bildern

Leben mit Kleinkind, zuckerfreie Kekse, Gewinnspiel, Runzelfuesschen, WiB


Dieses Wochenende hatte es in sich. Wir haben soviele schöne Erlebnisse gehabt, dass ich wirklich traurig bin, dass das Runzelfüßchen nun schläft und die Zeit schon wieder vorbei ist.

Samstag, 28. November 2015


Leben mit Kleinkind, zuckerfreie Kekse, Gewinnspiel, Runzelfuesschen, WiB
Das Runzelfüßchen und ich haben bei ihren Großeltern geschlafen. Zum ersten Mal. Sie in ihrem Reisebett, ich auf dem Schlafsofa. Es war herrlich, sie hat diese Zeit so sehr genossen und immer wieder nach Oma und Opa gefragt. Und ich fand es herrlich, dass sie mit Beiden zum Bäcker ging und ich bis 8:30 Uhr (!) schlafen konnte.

Leben mit Kleinkind, zuckerfreie Kekse, Gewinnspiel, Runzelfuesschen, WiB
Damit ich mich nicht so allein fühle, hat das Runzelfüßchen diesen "Wachhund" vor der Tür positioniert.

Leben mit Kleinkind, zuckerfreie Kekse, Gewinnspiel, Runzelfuesschen, WiB
Auf der Rückfahrt klemmt sich das Kind die Finger in der Sbahn ein. An einem kleinen Schacht, den ich nicht mal gesehen hatte.

Leben mit Kleinkind, zuckerfreie Kekse, Gewinnspiel, Runzelfuesschen, WiB
Gemeinsam dekorieren wir den Adventskranz. Das Kind hat sich einen "mit Grün" gewünscht. Also bitte schön.


Samstag, 28. November 2015

Adventsgewinnspiel: Gewinne von Weleda

Gewinnspiel Adventskalender Verlosung Weleda Runzelfuesschen Weihnachtsgewinnspiel


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...
Wie auch im letzten Jahr will ich euch an den Adventswochenende eine Freude machen.
Ich habe mich bewusst für nur die Wochenende entschieden, weil ich finde, dass es schöner ist ganz ausgewählte Dinge zu verlosen, statt irgendwie beliebig. Ich hoffe, dass gefällt euch auch.

In das erste Adventsgewinnspiel starte ich mit einem Partner, den ich sehr sehr schätze und mit denen ich gern und oft für euch zusammenarbeite. Die Sprache ist natürlich von: Weleda.

Gewinnspiel Adventskalender Verlosung Weleda Runzelfuesschen Weihnachtsgewinnspiel


Ganz neu im Sortiment hat Weleda drei Düfte. Und die haben es in sich. Ich habe zwar nur an kleinen Proben schnuppern dürfen, aber ihr habt die Chance einen von drei Düften zu gewinnen, die jeweils 50ml umfassen.


Freitag, 27. November 2015

Das Kleinkind entwickelt sich - wenn Papa nicht da ist

Kleinkind entwickelt sich Entwicklungssprung Elternblog Leben mit Kleinkind Runzelfuesschen



Das Runzelfüßchen hat, seit ihr Papa nach Madagaskar aufgebrochen ist, ein paar kleine... wie nenne ich das nur... liebenswerte Spleens entwickelt. Die sind aber so lustig, dass ich sie einfach mit euch teilen muss.

Entwicklung bei Zweijährigen


1. Das Kind liebt Malen

Sie hat das Malen für sich entdeckt. Das wäre nicht weiter erwähnenswert, ist es doch für Zweijährige durchaus eine gute Beschäftigung. Mein Kind malt aber seit Neustem nur und ausschließlich auf meinen Arbeitsunterlagen. Egal wie viele Blätter ich ihr in die Hand drücke, kurze Zeit später sitzt sie mit meinem Stundenzettel für einen Auftraggeber oder der To do Liste und gern schwarzen Stiften da und malt alles unkenntlich. Aber sie ist so unglaublich stolz auf sich, dass ich natürlich voll des Lobes bin.

2. Das Kind hört nicht auf zu Reden

Das Runzelfüßchen redet und redet und redet. Das macht sie schon sehr lange, aber in der Intensität ist es neu. Als ich sie bat einmal nur, ganz kurz, still zu sein, schaute sie mich an und sagte: "Aber Mama, ich will auch reden. Habe viel aaaaalebt. War heute Kindergarten." Also ging es weiter im Text. Ich konnte auch gar nichts mehr sagen, sie hätte mir eh nicht zugehört.

3. Kinderarzt spielen

Das Runzelfüßchen will plötzlich Kinderarzt spielen. Süß, möchte man meinen. Ist es eher nicht, denn ich habe ihr zweimal ein Buch vorgelesen, in dem ein Baby vom Kinderarzt geimpft wird. Und genau das will sie spielen. Weil das Baby keine Hose an hat, muss ich, logisch, auch die Hose ausziehen, damit sie dann "Piiieeeek" machen kann. Gern mit einem spitzen Stein den sie nur zu diese Zweck gesammelt hat. Und ja, das tut weh.


Mittwoch, 25. November 2015

Rückenschmerzen trotz Kleinkind - Tricks für den Alltag

Runzelfuesschen Rueckenschmerzen und Kleinkind Tipps gegen Rueckenschmerzen Elternblog


Ich habe, wie ich ja schon mehrfach geschrieben habe, zur Zeit fiese Rückenschmerzen, die dafür sorgen, dass ich mich kaum bewegen kann. Nun ist mein Mann ja noch auf Reisen und ich mit dem Runzelfüßchen allein.
Und weil das so ist, das Leben ja aber weitergehen muss, habe ich mir ein paar Tricks überlegt, die uns beiden den Alltag erleichtern.

Runzelfuesschen Rueckenschmerzen und Kleinkind Tipps gegen Rueckenschmerzen Elternblog

Trick 1 - Hocker für den Wickeltisch


Mir wurde geraten doch einen Tritthocker zu besorgen, so dass das Runzelfüßchen allein auf den Wickeltisch klettern kann. Ich sag mal so: Können vor Lachen.... Leider ist das nicht so einfach, mal eben einen stabilen, sicheren Hocker zu besorgen, so von jetzt auf gleich.
Also, Trick 17. Ich habe einen Stuhl an den Wickeltisch herangeschoben und dem Kind erklärt, dass sie dort nur raufklettern darf, wenn ich dabei bin.
In der Konsequenz will meine Tochter nun übrigens ständig gewickelt werden.

Trick 2 - Kind hilft mit


Das Kind zur Mithilfe auffordern. Das klingt schlimmer als es ist. Meine Tochter hilft sehr gern, also bitte ich sie, die Dinge, die auf dem Boden liegen für mich aufzuheben. Sie ist ja auch ein kleines bißchen näher dran und freut sich, wenn ich mich dann bei ihr bedanke.


Dienstag, 24. November 2015

Papa bloggt: Über doofe Väter und wie Männer ticken

und über mehr Gleichberechtigung im Haushalt

Vor kurzem hat Teilzeitmutter sich über ihren Mann beklagt, der viel weniger als sie für die Familie und Haushalt macht. Stattdessen bleibt sehr viel mehr Arbeit an ihr hängen. Obwohl es von ihr noch einen relativierenden Post zwei Tage später gab, wurden eine Sache wesentlich bemängelt. Viele Kommentatoren fanden nicht schön, dass sie ihren Frust so öffentlich macht oder warum sie ihre Probleme nicht einfach intern regelt. Ich kann das alles verstehen: den Ärger über die unfaire Verteilung, aber auch die Kritik an der öffentlichen Kritik des Mannes. Was ich nicht verstehe: Warum gibt es denn das Problem überhaupt?

Statistisch arbeiten Frauen mehr im Haushalt als Männer


Ich werde jetzt nicht schreiben, dass die Frauen ihre Arbeit überbewerten und Männer zu schlecht wegkommen. Das Problem ist nicht erfunden, sondern ein weitverbreitetes Phänomen. Laut einem Bericht der Zeit arbeiten in Deutschland Frauen über 70 Minuten länger pro Tag im Haushalt als Männer. Ich finde das total irre. Dabei ist Deutschland nur im Mittelfeld aller europäischen Länder. Und scheinbar ist ähnliches auch der Fall, wenn beide, also Mann und Frau, Vollzeit arbeiten. Natürlich ist so eine zititerte Studie immer ein wenig mit Vorsicht zu genießen, denn die Altersklasse ist mit 25 bis 64 Jahren relativ weit gefasst und mir kommt die Gesamtzeit für Haushaltsarbeit auch sehr lange vor. Aber das bedeutet nicht, dass die Studie falsch liegt sondern sehr wahrscheinlich auch für Eltern unserer Generation, die gerade kleine Kinder haben, gilt.

Sonntag, 22. November 2015

Wo ist Papa? Das Wochenende in Bildern

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen


Dieses Wochenende war geprägt von Fragen, Schmerzen und Hilfe für Flüchtlinge. Und doch, ein bißchen Zeit für mich hätte ich mir gewünscht. 

Runzelfüßchens Papa ist seit Freitag in Madagaskar. Geschäftlich. Das versteht das Kind natürlich nicht. Deswegen bekomme ich immer und immer wieder die gleiche Frage zu hören: Wo ist Papa?

Samstag, 21. November


Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Frühstück! Nach einem nicht sooo guten Nachtschlaf kuscheln das Runzelfüßchen und ich noch ewig im Bett, sie "liest" mir vor und fragt nach ihrem Papa.
Die Kerze auf dem Tisch ist glaube ich ein Frauending, wenn der Mann da ist, haben wir die eher nie an.

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Wir sind zu einer Me&I -Klamottenparty eingeladen und natürlich entscheidet das Runzelfüßchen, dass sie dazu passend auch ihre gelbe Lieblingshose tragen will. Bevor es aber soweit ist heißt es noch, den schnöden Wochenendeinkauf erledigen.

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Die Füße vom Kind wachsen wie Unkraut, und obwohl die Stiefelsaison schon fast begonnen hat, kaufe ich doch noch ein Paar Halbschuhe. Weil mir gefütterte Stiefel für jeden Tag doch ein bißchen warm erscheinen. Großes Ärgernis: Ein Fernseher im Schuhladen. Ehrlich, wieso steht der da? Das Runzelfüßchen ist natürlich fasziniert, es läuft irgendein Monsterfilm von Disney. Mit Engelszungen rede ich auf sie ein, dort nicht hinzustarren. Sie kennt Fernsehen nämlich nicht. Das Problem: Am Abend kann sie wegen dem "Monster" nicht einschlafen, sie weint und hat Angst, will kuscheln und mich nicht mehr loslassen. Genau deswegen mag ich Fernsehen für Kinder nicht.

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Der Einkauf fordert seinen Tribut. Ich kann mich anschließend nicht mehr bewegen. Der Rücken schmerzt bei jeder einzelnen Bewegung enorm und ich bin außer Stande auch nur einen Meter zu laufen. Die Party findet ohne uns statt. Das Runzelfüßchen hat sehr viel Verständnis dafür, dass Mama plötzlich nichts mehr machen kann. Wir puzzeln viel.

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Dreimal skypen wir mit ihrem Papa in Madagaskar. Weil sie nicht verstehen kann, dass Papa arbeiten ist und nicht nach Hause kommt, erzähle ich ihr, dass er dort Tiere guckt. Das plappert sie fröhlich nach, verlangt aber irgendwann Fotos. Ich bin unglaublich froh, dass es Videotelefonie gibt, denn so können Vater und Tochter sich sehen und das Vermissen wird vielleicht etwas gelindert.
Zum Abendessen gibt es Milchreis, eines der Gerichte, bei denen ich nicht ewig in der Küche stehen muss. Dem Kind gefällts.

Sonntag, 22. November


Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Ich bin eigentlich fast mit dem Kind ins Bett, weil ich so ko war und die Hoffnung hatte, dass die Schmerzen weniger werden. Ein TRugschluss, natürlich. Am nächsten Tag wollen wir Wäsche waschen, das Runzelfüßchen trägt jede Socke einzeln zur Maschine. Die dann streikt. Angeblich sei die Pumpe verschlossen. Ich krauche also fluchend auf dem Boden rum und bin nervlich ziemlich am Ende. Das Runzelfüßchen setzt sich zu mir, streichelt mich und fragt "Mama, alles gut?"

Wie von Zauberhand funktioniert die Maschine dann plötzlich wieder. Und das Kind entdeckt ihr "Tier". Aufgeregt ruft sie immer wieder "Mein Tier, mein Tier". Ich erkläre ihr, dass wir warten müssen, bis die Maschine fertig ist. Sie nimmt davor Platz und fordert mich auf, selbiges zu tun. Tja nun...

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Als Kind und Tier wieder vereint sind widme ich mich einem Herzensprojekt. Ich hatte gestern bei Facebook gesehen, dass für die Flüchtlinge am LaGeSo kleine Geschenke gepackt werden sollen, mit den Dingen, die sie brauchen können. Neben Fruchtriegeln, Deo, Shampoo und Freuchttüchern auch mit Mützen. Spontan biete ich an, dass ich welche nähen kann. Dank dem Schnittmuster von Mamahochzwei ist das kein Problem und ich schneide und nähe Mützen für Babys, Kinder und Erwachsene. Noch sind die nicht ganz fertig, der Rücken tat irgendwann zusehr weh,  aber wenn es soweit ist werde ich sicher nochmal drüber schreiben.

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen

Das Runzelfüßchen will spielen, raus gehen, Spaß haben. Ich aber kann das nicht. Deswegen hole ich ein Nikolausgeschenk hervor und wir spielen mit Knete. Sie freut sich unbändig und ich bin erleichtert. Dass es draußen schneit bekomme ich nur am Rande mit, wir versinken in unserer eigenen Welt.

Leben allein mit Kleinkind Runzelfuesschen Elternblog Alltag Rueckenschmerzen
Zum Abendbrot gibt es Nudeln mit vegetarischer Carbonara- Sauce. Lustigerweise lassen wir beide die Erben übrig, auf die wir uns im Vorfeld so gefreut hatten. Tja nun.
Das Runzelfüßchen schlummert nun endlich und ich werde es ihr sicher gleichtun. Kommt gut in die neue Woche.

Wie andere Familien das Wochenende verlebt haben, seht ihr wie immer bei Susanne.

Was macht ihr, wenn es euch mal nicht so gut geht? Ich bin für Tipps, wie das Leben trotzdem weitergeht sehr sehr dankbar!

Freitag, 20. November 2015

Ich lese vor: Bücher für Kleinkinder

Runzelfuesschen Vorlesetag Buchtipps fuer Kleinkinder Elternblog


Heute ist deutschlandweiter Vorlesetag. Ich finde das schön, auch, wenn bei uns eigentlich jeder Tag Vorlesetag ist. Denn, ich erwähne es ja oft, das Runzelfüßchen LIEBT Bücher. Nun wollte ich euch anlässlich dieses besonderen Tages aber trotzdem einmal zeigen, was bei uns (also beim Kind, ich darf ja nicht soviel mitreden) hoch im Kurs steht.

Runzelfuesschen Vorlesetag Buchtipps fuer Kleinkinder ElternblogRunzelfuesschen Vorlesetag Buchtipps fuer Kleinkinder Elternblog



Bobo Siebenschläfer für die Allerkleinsten


Immer, und immer wieder. Jetzt muss ich gestehen: Ich bin überhaupt gar kein Fan von diesem ... äh.. Tier. Ich schrieb schon mal darüber, am Ende jeder Geschichte schläft Bobo ein. Als das Runzelfüßchen anderthalb war, wollte sie daraus vorgelesen bekommen, ich dachte, es wäre ein Interesse mit kurzer Lebensdauer. Aber nein. Noch heute fordert sie beinahe täglich eine Geschichte. Sie kann sie lustigerweise schon mit"lesen" und weiß genau, was passiert. Aber die Liebe ist geblieben.
Wir hatten bis vor Kurzem auch nur ein Buch. Andere habe ich aus der Bibliothek ausgeliehen, aber das sind die mit den älteren Zeichnungen, die ich sehr grenzwertig finde. Die neuen Illustrationen sind um vieles besser. Im Februar diesen Jahres erschienen die allerneuesten Abenteuer.
Zu Weihnachten schenken wir dem Runzelfüßchen nun also das gerade erst erschienene Werk "Immer fröhlich mit Bobo Siebenschläfer" und ich weiß jetzt schon, dass wir auch damit viel und lange Freude haben werden. Also sie, bei mir hält sich die Begeisterung ja in Grenzen.

Runzelfuesschen Vorlesetag Buchtipps fuer Kleinkinder Elternblog

 Elmar der ganz besondere Elefant


Eine weitere Lieblingsbuchreihe ist die von Elmar, dem bunten Elefanten. Ich habe die Bücher mal zufällig in einem Laden entdeckt, weil mich bunt eben doch sehr anspricht. Das Runzelfüßchen mag Elefanten, von daher war die Sache eigentlich klar. Inzwischen besitzen wir mehrere Bücher dieser Reihe und meine Tochter lernt auf diese Weise sogar Farben. Denn Elmar ist "grün und rot und blau und weiß und schwarz und rosa...." Wenn ich sie nach den Farben frage, dann zeigt sie mal auf die richtigen, mal auf die falschen. Aber es macht Spaß und am Ende der Geschichte lernt das Runzelfüßchen vor allem eins: Elmar mag anders aussehen, aber das ist gerade das Schöne an ihm.


Mittwoch, 18. November 2015

Mein Kind beisst

Kind beisst Erfahrungen beissendes Kind im Kindergarten gegen Vorurteile Runzelfuesschen


Das Runzelfüßchen beißt. Und zwar andere Kinder. Im Kindergarten. Nicht jeden Tag, aber es kommt vor. Jetzt wisst ihr Bescheid. Finde ich das schön? Nein! Finde ich es dramatisch? Nein!

An dieser Stelle könnte der Post ja eigentlich schon vorbei sein. Aber ein bißchen ausführen möchte ich das Ganze schon, vor allem in Hinblick darauf, was ich in letzter Zeit auch immer wieder in den Sozialen Netzwerken lese. Da ist von "Beißkindern" die Rede, davon, dass Eltern, Erzieher_innen und die Kinder zur Rede gestellt werden müssen. Wenn ich soetwas lese, dann passiert bei mir genau eines: Mir stellen sich die Nackenhaare hoch, weil ich von diesen Vorverurteilungen überhaupt nichts halte.

Das Kind beißt im Kindergarten


Das Runzelfüßchen hatte, wie eigentlich alle Kinder in unserem Kindergarten, eine kurze Phase des Beißens Sie wurde gebissen, von Anderen in ihrem Alter. Denn ja, es sind meist ja Kinder in einem bestimmten Alter, meiner Erfahrung nach zwischen anderthalb und zweieinhalb, die Beißen.
Meine Tochter also erprobte zunächst vor, und dann auch nach unserem Urlaub ihre Zähne und Kraft an anderen.
Die Erzieher_innen hatten das stets im Blick, informierten alle Eltern offen darüber (also auch über Bisse durch andere Kinder) und kein Elternteil hat jemals was dazu gesagt. Weil uns allen gesagt wurde, dass das passieren kann. Die Kleinen können ihre Sehnsucht nach Ruhe und Nähe noch nicht so gut verbalisieren und wenn dann ein anderes Kind vermeintlich zu nah neben ihnen Platz nimmt, dann versuchen sie auf diese Weise etwas Raum zu schaffen. Das ist nicht harmlos und wird von den Erzieher_innen auch thematisiert. Aber es wird nicht problematisiert. Das ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Es bedeutet übrigens nicht, dass es in unserem Kindergarten ein totales Beißverhalten um sich greift. Aber es kommt eben vor. Und ich dachte vorher immer: Ich möchte bitte nicht die Mutter des beißenden Kindes sein. Nun ist es so, mein Runzelfüßchen hat ein anderes Kind gebissen und Erzieher_innen und Eltern vermitteln uns: Es ist nicht schön, aber es passiert.


Dienstag, 17. November 2015

Papa bloggt: Werden Väter bevorzugt?

Verkehrsschild, Vater mit Tochter

Die Mama vom Runzelfüßchen, also meine Frau, hat vor einiger Zeit eine Blogparade gestartet, die von überragenden Vätern und normalen Müttern handelte. Obwohl mir das Thema auch sehr am Herzen liegt, habe ich bislang nichts dazu geschrieben. Nicht, weil ich dazu keine Meinung habe oder vielleicht sogar die gegenteilige Meinung vertrete, sondern weil es sich bislang nicht ergeben hat. Aber vor Kurzem bin ich wieder mit der Nase darauf gestoßen worden.

Mit dem Kleinkind in die volle Straßenbahn


Das Runzelfüßchen wird mittlerweile von uns Beiden abwechselnd in den Kindergarten gebracht. Meistens mit dem Rad, aber manchmal fahre ich auch mit der Bahn, wenn das Wetter zu übel ist. Vor Kurzem mussten wir mit der Bahn fahren und ich hatte natürlich nicht alleine die Idee. Wenn das Wetter schlecht ist, fahren fast alle Berliner_innen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Es war gerammelt voll. Alle Sitzplätze waren belegt, Kinderwagen in den Gängen, Fahrräder standen vor den Türen.
Menschen wollten zur Arbeit, zur Uni, zur Schule oder sonst wohin und waren genervt. Während ich noch mit meiner Tochter auf dem Arm, das 4-Fahrten-Ticket abstempelte und mich auf eine sehr anstrengende Fahrt einstellte, boten mir Menschen ihren Sitzplatz an. Ich bedanke mich artig und wir setzen uns hin. Ich wollte diesen Tag schon im Kalender ankreuzen, denn ich dachte, das passiert mir nie wieder.


Sonntag, 15. November 2015

Von schweren Momenten und einem Regensonntag - das Wochenende in Bildern


Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter
 Dieses Wochenende war ich in Gedanken viel bei dem, was am Freitag in Paris, Beirut, Japan und Mexiko passiert ist. Das Runzelfüßchen ist noch viel zu klein um das zu verstehen, deswegen müssen wir ihr das nicht erklären, was für uns selbst so unerklärlich ist. Eben weil das Runzelfüßchen aber noch so klein ist, hat sie ein Recht auf Normalität.

Samstag, 14. November 2015



Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter

Direkt nach dem Frühstück gehts in mein neues Büro. Da fehlt nämlich noch immer eine Lampe an der Decke. Und sicherlich, wenn ich wirklich wollen würde, dann könnte ich das auch selbst. Aber naja, ich will, dass der Mann das macht. Das Runzelfüßchen ist von diesem Ausflug sehr angetan, "Bürrrro, Bürrrro" ruft sie immer wieder, während sie sich auf meinem Drehstuhl um die eigene Achse dreht. 

Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter
Diese Lampe musste ich leider auch erst noch zusammenbasteln, was einige Zeit dauerte. Aber hey, jetzt ist alles fertig.

Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter
Weil ich ja noch nicht jeden Tag im Büro bin, erwartet mich auch immer mal wieder ein großer Stapel Post. In diesem Fall ein tolles Paket vom Verlag GU. Ich konnte mich überhaupt nicht entscheiden in welchem Buch ich zuerst schmökern wollte. Der Mann entscheid, dass aus "Veggie for Family" direkt am Wochenende gekocht wird, ich las mich in "Voll verzuckert" fest. Schockierend, was man da so erfährt, wirklich.

Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter
Mittagessen. Fürs Runzelfüßchen gab es Kartoffelsuppe, für mich ein Birchermüsli. Das Kind wollte probieren, aber geschmeckt hat es ihr nicht.

Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter
Nach dem Mittagsschlaf waren wir zu einer Geburtstagsfeier geladen. Wir kamen mit reichlich Verspätung, aber inzwischen habe ich mir abgewöhnt, mich deswegen schlecht zu fühlen. Denn der Mittagsschlaf geht vor.

Runzelfuesschen Elternblog Wochenende Leben mit Kind Spiele bei Regenwetter

Als ich die Wochenendeinkäufe verräumen will fällt mir natürlich eine Packung Linsen herunter. Das ist ja immer so, wenn man es gerade gar nicht brauchen kann. Also kehren das Runzelfüßchen und ich gemeinsam alles auf. Sie garniert dieses Müllkunstwerk mit einer Weintraube, worüber ich sehr lachen muss.

Freitag, 13. November 2015

Der Herbst ist da

Herbst Runzelfuesschen Elternblog Must have Herbst Gummistiefel Test


Blätterrascheln, Eröffnung der Teesaison und Pfützenspringen - das ist für mich der goldene Herbst. Mit Kind bedeutet es aber leider auch: Früher vom Spielplatz nach Hause, regennasse Socken, matschverschmiete Hosen und Schnupfenzeit.

Must Haves im Herbst


Deswegen habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht was uns den Herbst versüßt und dafür sorgt etwas von dem Obengenannten zu verhindern.
Unser wohl größtes Problem sind die regenassen Füße. Das Runzelfüßchen hat keine riesige Auswahl an Schuhen. Und die, die sie hat sind eben nicht für Regenmatsch und Pfützenspringen gemacht. Ich entschied also, dass ein paar Gummistiefel hermüsen. Und wer sich mit dem Thema mal ein bißchen befasst hat, der weiß leider auch, dass die meisten nicht besonders gut getestet werden. Dieses ganze Gummizeug steht oft unter dem Verdacht Weichmacher zu enthalten. Die Vorstellung, meine Tochter damit durch die Gegend zu schicken, den ganzen Tag in den Schuhen zu sein, finde ich nicht besonders schön.


Mittwoch, 11. November 2015

Gastpost: Mein Leben mit Migräne

Mein Leben mit Migräne Kinder und Kopfschmerzen Runzelfuesschen Elternblog


Vor Kurzem habe ich dazu aufgerufen, dass Eltern mir (und euch natürlich!) von ihrem Leben mit Kind und Kopfschmerzen berichten mögen. Und ich freue mich sehr, dass die liebe Frau Rabe als Allererste zugesagt und mir einen Text geschickt hat. Was ich daran beeindruckend finde: Sie kennt beide Seiten. Sie weiß wie es ist, wenn die Mama Migräne hat und wie sich das als Kind anfühlt. Und nun, selbst Mutter, ist sie auch von den fiesen Kopfschmerzen betroffen. Ich bin ihr für ihren Gastpost sehr dankbar, auch, weil ich ihren schönen Blog auf diese Weise kennen lernen durfte.
Wenn ihr mir auch über euer Leben als Eltern mit Kopfschmerz berichten möchtet, dann meldet euch gern unter hallo at runzelfuesschen punkt de

Nun aber hat Frau Rabe das Wort!

Meine Mutter hat Migräne



Seit ich denken kann, geht es meiner Mutter manchmal sehr schlecht. Sie liegt dann im dunklen Schlafzimmer und versucht zu schlafen, aber oft geht das nicht, weil ihr so übel ist und sie brechen muss. Manchmal weint sie vor Schmerzen, das heißt eigentlich wimmert sie nur, weil echtes Weinen zu viel Kraft verlangen würde. Erst wenn sie starke Medikamente genommen hat, geht es besser, dafür ist sie dann so müde, dass sie oft den Rest des Tages und die Nacht darauf komplett verschläft.
Meine Mutter hat Migräne. Was das heißt, verstehe ich erst so richtig, seit ich selber Migräne habe.

Schlimme Kopfschmerzen und Kinder die spielen wollen


Dass die Schmerzen so groß sind, dass man sich auch einen Schraubenzieher in die Schläfe rammen würde, wenn man ausreichend glaubhaft versichert bekommt, dass das hilft. Ich habe mich schon oft gefragt, wie viele Menschen eigentlich schon während der Schmerzphase eines Migräneanfalls aus dem Fenster gesprungen sind. Am schlimmsten ist die Migräne jedoch, wenn man Kinder hat, nicht weil die Kinder die Schmerzen verschlimmern, sondern weil man noch irgendwie funktionieren will oder sogar muss. Wenn man keine Kinder hat, legt man sich bei einem Migräneanfall ins Bett, nimmt Medikamente und wartet bis es vorbei ist. Möglicherweise muss man sich bei der Arbeit krank melden, aber das wars auch. Kinder muss man vielleicht irgendwo abholen (wo es laut ist), dann muss man den Kindern essen machen (während einem total übel ist), Kinder wollen  trotzdem mit einem spielen oder man hat versprochen, noch Vokabeln zu üben.







Dienstag, 10. November 2015

Papa bloggt: Das Frühstückritual - Frühstücken mit Kleinkind

frühstücken mit Kleinkind
Das Runzelfüßchen und ich haben ein morgendliches Frühstücksritual. Während wir am Wochenende eigentlich immer dritt am Frühstückstisch sitzen, sind wir unter der Woche meist zu zweit. Einen besseren Start in den Tag kann ich mir kaum vorstellen.

Drei - Komponentenfrühstück


Das Frühstück hat im Moment drei Komponenten. Wir essen erst Obst, dann Joghurt und zuletzt Müsli. Bei der Obstauswahl hat das Runzelfüßchen ein Mitspracherecht. In letzter Zeit frage ich sie zum Beispiel, ob sie Birne oder Apfel essen will. Sie sagt dann einfach, "kein Obst". Also was tun? In  der Regel suche ich mir dann das Obst für sie aus, schneide alles klein und wir setzen uns hin. Wenn meine Tochter mich dann genüsslich Birne essen sieht, sagt sie "auch Birne haben". Der Punkt geht dann an mich.






Obst zum Frühstück


Ihre Obstvorlieben ändern sich auch gern. Eine Zeit lang mochte sie Kiwis, Trauben und Avocados sehr, im Moment sind es tatsächlich eher Birnen oder Äpfel. Ob das Runzelfüßchen einen saisonalen Geschmack hat? Das betrifft auch den Joghurt, den sie noch immer "Gurdit" nennt. Manchmal isst sie einen Becher Naturjoghurt fast alleine, mal nur zwei Löffel. Aber eigentlich mag sie ihn auch nur gerne, weil ich mittlerweile von Herzen gern Naturjoghurt esse. In ihrem Alter hätte ich nichts anderes als Joghurt mit "Erdbeeren" und ordentlich Zucker verspeist. Aktuell mixt sie den Joghurt auch mit Müsli.

Sonntag, 8. November 2015

Allein mit Kind am Wochenende - mit Gewinnspiel

allein mit Kind am Wochenende Erfahrungen Elternblog Gewinnspiel Runzelfuesschen


Dieses Wochenende war etwas Besonderes. Mein Mann war unterwegs und das Runzelfüßchen und ich allein zu Hause. Spannend war, dass sowohl meine Tochter, als auch ich mich daran gewöhnen mussten. Dann aber hatten wir es ziemlich nett.

Samstag, 07. November 2015


allein mit Kind am Wochenende Erfahrungen Elternblog Gewinnspiel Runzelfuesschen
Der Samstag begann mit Aufräumen. Diese Woche war so pickepacke voll mit irgendwelchen Treffen, Meetings und Verabredungen, dass ich ehrlich gesagt unter der Woche NICHTS aufgeräumt habe. Und so toll wie es ist bei manchen Veranstaltungen Goodie Bags zu bekommen, ich war abends so müde, dass ich die alle auf einen Haufen gepackt habe und erst heute wirklich zum Auspacken gekommen bin. Und wie so oft ist auch diesmal wieder etwas für euch dabei.
Ich habe nämlich eine Goodie Bag von der #Blogfamilia Veranstaltung mitgenommen, die ihr nun gewinnen könnt.
Inhalt: - das Buch "Veggie Baby" von Trias mit jeder Menge vegetarischer Rezepte für Babys und Kleinkinder
- ein Füller, Malkasten, Buntstifte und Pinsel von Lamy - der Herbst kann also kommen. Wie ihr gewinnen könnt, steht am Ende des Beitrags.

allein mit Kind am Wochenende Erfahrungen Elternblog Gewinnspiel Runzelfuesschen
Zur Abswechslung soll ich dem Runzelfüßchen mal nicht vorlesen sondern vorsingen! Dieses Heftlein habe ich mal beim Kinderarzt mitgenommen, früher hat sich das Kind dafür überhaupt nicht interessiert. Nun aber sucht sie sich die Lieder aus und ich muss singen, singen, singen.

allein mit Kind am Wochenende Erfahrungen Elternblog Gewinnspiel Runzelfuesschen
Nach dem Mittagsschlaf gibts Obst. Das Kind isst zwei Birnen und eine halbe Orange. Dann schaut sie mich an und sagt "Mama, Obst einkaufen!" Tja nun, in der Tat war nicht mehr viel zu holen, also sind wir nochmal los, um ein bißchen Obst und Gemüse zu besorgen.

allein mit Kind am Wochenende Erfahrungen Elternblog Gewinnspiel Runzelfuesschen
Nach dem Einkaufen ist auch die Post da. Ich spende monatlich für Ärzte ohne Grenzen und bekomme deswegen auch immer das "Akut" - Magazin zugeschickt. Das Runzelfüßchen "liest" dieses Heft immer sehr aufmerksam und erklärt mir dann, was sie da sieht. Hier übrigens "Papa von Mädchen. Mädchen Fiebermessen. Mama lacht".


Freitag, 6. November 2015

Rezept für Käsekuchen mit Streusel für Kindergeburtstag

Rezept zuckerreduzierter Kaesekuchen mit Streusel Geburtstagskuchen fuer Kinder Kuchenrezept Runzelfuesschen


Heute komme ich mal wieder mit einem Rezept für euch um die Ecke. Denn was gehört zu einer guten Feier auf jeden Fall dazu? Richtig, Kuchen! Leckerer Kuchen, selbstgemacht und trotzdem so unaufwändig, dass man nicht schon beim Blick ins Rezept die Lust verliert. So geht es jedenfalls mir. Weil wir am Wochenende einige Gäste hatten. hatte ich im Vorfeld einiges zu backen. Und heute verrate ich euch ein Käsekuchenrezept, das sogar Streusel beinhaltet, und so gut ankam, dass die Gäste freiwillig noch Kuchen mit nach Hause nahmen. Euch kann ichs ja verraten, DAS hat meinen Mann leicht betrübt, der hatte sich nämlich aufs Kuchenparadies gefreut.

Zutaten für Käsekuchen mit Streusel:


für die Streusel braucht ihr:
250g Mehl
125g Butter
75 g Zucker - ich nehme immer Rohrohrzucker, der ist meiner Meinung nach besser als weißer Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Eigelb (Eiweiß auffangen, das kommt in den Kuchen!)
Abrieb von der Schale einer 1/2 unbehandelten Zitrone (und ja, unbehandelt ist in dem Fall extrem wichtig)

für den Käsekuchen braucht ihr:
1kg Quark
125g weiche Butter
75g Zucker
4 Eier und 1 Eiweiß (für die Streusel brauchtet ihr ja Eigelb)
1EL Vanillezucker
Abrieb von der Schale einer 1/2 unbehandelten Zitrone (die andere Hälfte, ihr versteht...)
2EL Grieß


Mittwoch, 4. November 2015

Geschenke für Zweijährige

Runzelfuesschen Geschenke fuer Zweijaehrige Geburtstagsgeschenk für Kleinkinder

Da dies ja die Geburtstagswoche ist, wollte ich euch mal erzählen, was das Runzelfüßchen so zum Geburtstag bekommen hat. Im Vorfeld habe ich mir nämlich echt Gedanken gemacht, ob unsere Geschenke zuviel, zuwenig oder angemessen sind. Klar ist das immer eine persönliche Entscheidung, aber ich habe auf anderen Kleinkindgeburtstagen schon so merkwürdige Dinge erlebt, dass ich kurz das Gefühl für "geht klar" und "geht gar nicht" verloren habe.

Kind hat jeden Tage neue Wünsche


Irgendwie habe ich das Gefühl, dass viele Eltern alles für ihre Kinder tun und, dass dazu auch gehört alle Wünsche zu erfüllen. Ich finde das falsch. Denn mit zwei Jahren wünscht sich zumindest meine Tochter jeden Tag irgendwas. Das ist nichts Großes, aber dennoch kann ich ja nicht alles, was das Kind sich erhofft in die Wohnung schleppen.

Runzelfuesschen Geschenke fuer Zweijaehrige Geburtstagsgeschenk für Kleinkinder

Geschenkidee für Zweijährige


Im Vorfeld ihres Geburtstags haben wir uns also gefragt: Was wünscht sich das Runzelfüßchen wirklich dringend? Was macht ihr lange Spaß und womit will sie sich gern beschäftigen. Die Antwort: Eine Kinderküche. Egal wo wir sind, sobald eine kleine Küche dasteht ist meine Tochter selig. Also habe ich in den Kleinanzeigen geschaut was es da so gibt. Und tada, wir hatten Glück. Ich fand eine Holzküche mit ganz viel Zubehör (das braucht das Kind ja auch) für 50€. Das Ding stand dann zwei Monate im Keller herum, bis wir es am Vorabend des Geburtstags in unser Wohnzimmer geschleppt haben und alles nochmal geputzt wurde.


Dienstag, 3. November 2015

Papa bloggt: Zwei Jahre Papasein - das Runzelfüßchen hatte Geburtstag


Ich hatte eigentlich immer gedacht, dass Geburtstage nur für die Geburtstagskinder interessant sind. Schließlich dreht sich ja alles an dem Tag um die-/denjenigen, der feiern darf. Und das war vor kurzem das Runzelfüßchen. Seitdem ich selbst Papa bin, sehe ich das natürlich anders. Obwohl es keine Geschenke für die Eltern gab, gehörte der Geburtstag meiner Tochter auch uns.  Denn wir feierten auch, dass wir seit zwei Jahren Mama und Papa sind.

Der Babysitter passt auf


Meine Frau hatte die sehr tolle Idee, den Geburtstag auch zu zweit zu zelebrieren. Nachdem der trubeligere Teil des Tag schon vorbei war, sind wir als Paar zusammen abends essen gegangen. Und während ich jedem anderen Elternpaar gerne empfehlen würde, so oft es geht, als Paar abends etwas zu unternehmen, ist mir aufgefallen, wie selten wir tatsächlich in den letzten zwei Jahren weggegangen sind. Während das Runzelfüßchen gut betreut ihren aufregenden Tag im Schlaf verarbeiten konnte, versuchten wir die letzten zwei Jahre zu verarbeiten.

Den Moment festhalten


Natürlich kann man bei einem Abendessen nicht zwei Jahre komplett analysieren, aber ich fand es sehr wichtig, an Runzelfüßchens Geburtstag inne zu halten und darüber nachzudenken, wie schön es ist, Eltern eines Kleinkindes zu sein. Vor zwei Jahren hatte ich außer einem Vorbereitungskurs und viel Motivation, keinerlei Erfahrung und Wissen, wie es ist, Papa zu sein. Und jetzt gehört das Papasein so fest zu mir, dass ich es gar nicht von dem restlichen "Alex" trennen kann.

Erschreckend wie schnell die Zeit vergeht

Obwohl ich das sehr gerne verdränge, war die erste Zeit mit Baby vor zwei Jahren schon sehr anstrengend. Ich habe vor kurzem in einem Comic(!) den Spruch gelesen, dass die ersten Wochen mit Baby für ein Paar das genaue Gegenteil von Flitterwochen sind. Irgendwie trifft es das, zumindest für uns, ganz gut.
Während ich mich an viele Dinge aus den zwei Jahren sehr gut erinnern kann: der erste Urlaub zu dritt, das erste Lachen, die ersten Gehversuche - frage ich mich manchmal, was ich in meiner Zeit vor ihrer Geburt gemacht habe? Es muss ja auch irgendwann mal ein Leben vor dem Kind gegeben haben, indem ich am Wochenende ausschlafen konnte und indem wir als Paar häufig etwas unternehmen konnten. Die Erinnerungen sind noch da, aber irgendwie sehr weit weg.

Noch Tage später freute sich das Runzelfüßchen, dass sie an ihrem Geburtstag eine Spielküche bekommen hatte. Und ich? Ich freue mich, dass ich mit meiner wunderbaren Frau ein schönes Abendessen hatte, bei dem wir uns dafür gefeiert haben, dass wir nicht "nur" Eltern, sondern auch ein glückliches Paar sind.  

Sind die Geburtstage auch für euch als Eltern interessant? Was ist euch daran wichtig?

Sonntag, 1. November 2015

Vom Kindergeburtstag - das Wochenende in Bildern


Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern


Dieses Wochenende stand total im Zeichen von Runzelfüßchens zweitem Geburtstag. Denn ja, so Partyvorbereitungen können ganz schön viel Zeit in Anspruch nehmen. Dabei denke ich immer: Ach, soviel machen wir doch gar nicht. Aber dennoch. Wie der Geburtstag so war und was wir sonst noch erlebt haben, das gibts wie jede Woche an dieser Stelle.

Samstag, 31. Oktober 2015


Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern
Das Wochenende startet fast schon traditionell mit einem Besuch in der Bibliothek. Dieses schreckliche Exemplar von "Bobo Siebenschläfer" geht zurück, nicht nur wegen der schlimmen Zeichnungen sondern weil wir es durchgelesen haben. Obwohl ich sagen muss, das Runzelfüßchen mochte daraus nur eine Geschichte. Ich glaube, das lag an den Zeichnungen.

Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern
Das Runzelfüßchen war aber nicht nur an den Fotos interessiert, sie wollte auch unbedingt alle Kuscheltiere vor Ort zur Lesung einladen.

Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern
Dann hieß es: Einkaufen! Natürlich nicht mit dem Standardeinkaufswagen, das wäre ja langweilig gewesen. Das Runzelfüßchen kommt mit der Zeitumstellung nicht wirklich zurecht, deswegen ist alles ab 11.00Uhr zur Zeit einfach nur richtig doof.  So dann auch das Einkaufen. Irgendwann konnte es auch das Auto nicht mehr retten.

Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern
Nach einem sehr sehr langen Mittagsschlaf, an dem ich selbstverständlich teilnahm, ging es an die Backvorbereitungen für den nächsten Tag. Hier bin ich gerade dabei ein Haferflocken- Kräuterbrot zu backen. Soviel sei an dieser Stelle verraten: Es war oberlecker!

Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern
Zum Abendessen war mir experimentell zumute, deswegen gab es warmen Kartoffelsalat (dänischer Art) mit Falafelbällchen. Ich hatte geschmacklich was vollkommen anderes erwartet, eigentlich schmeckte es wie Kartoffeln mit Senfeiern, nur ohne Eier.

Runzelfuesschen Kindergeburtstag Kind wird zwei Wochenende in Bildern
Während um uns herum das Halloween-Fieber ausgebrochen ist, habe ich, das dürft ihr gern doof finden, die Klingel abgestellt. Ich habe keine Lust auf diesen Lärm wenn das Runzelfüßchen gerade eingeschlafen ist.
Wir Eltern schauen weitere Folgen sense8. Letzte Woche war ich total begeistert, diese Woche eher enttäuscht. Ich finde, dass die Serie total gut und aufwändig gemacht ist, aber irgendwie passiert mir zu wenig. Kennt ihr das, wenn ihr manchmal nicht wisst ob das, was ihr da guckt jetzt gut oder schlecht ist? So gehts mir mit der Serie. Eigentlich finde ich die Idee dahinter total toll. ich liebe die Bilder, aber es passiert irgendwie nicht genug, um so richtig gebannt zu sein. Trotzdem, ich kenne ja meinen Mann, bleiben wir dran. Und ihr jetzt mit mir, denn ich komme eher nur am Wochenende dazu, Serien zu gucken.