Mittwoch, 16. Dezember 2015

Freudige Nachricht

Schwanger mit dem zweiten Kind Elternblog Runzelfuesschen


Ich glaube, vielleicht muss ich mir bald einen neuen Namen für den Blog überlegen? Denn, welch schöne Nachricht: Das Runzelfüßchen bekommt ein Geschwisterkind!
Und schon viel zeitiger, als ihr alle vermuten werdet. Denn, der kleine runde Bauch da auf dem Foto könnte es verraten: Ich bin schon weit über die 12. Woche hinaus.

Junge oder Mädchen? 


Was es wird, wissen wir nicht. Noch nicht. Es mag sich einfach nicht so recht zeigen, dieses kleine Wesen. Aber uns (und ja, dies ist ausnahmsweise mal ein "Uns"-Artikel)  ist es auch total egal. Das sagen immer alle und dann stimmt es meist doch nicht. Aber ich wollte immer gern Mutter eines Mädchens sein, um ihr zu zeigen, wie toll Frauen sind, was wir alles können und wie stark wir sind. Dieses Mädchen, mein wunderbares kleines Runzelfüßchen habe ich bereits. Jetzt wäre es toll noch einem zweiten wilden, freien, fröhlichen und aufgeweckten Mädchen beim Großwerden zuzugucken.

Erziehen ohne Geschlechterklischees


Oder einem kleinen Jungen erklären dürfen, dass Männer und Frauen gleich sind, dass beide gleich geachtet werden und er genauso gern "Mädchen"- wie "Jungs"kram machen darf, solange er dabei glücklich ist. Beides ist willkommen.
Nur, wie nenne ich das Kind, dass da im Werden begriffen ist, denn eigentlich? Diese durchnummerierten K1, K2... Beschreibungen sind meine Sache nicht. Aber ob das Minimenschlein auch runzeligen Füßchen haben wird, das ist ja noch offen. Davon abgesehen, Runzelfüßchen 2 klingt total doof.




Schwangere Bloggerinnen


Ich freue mich über all die anderen schwangeren Bloggerinnen, die zum Teil schon sehr früh über ihr Schwangerschaften berichteten. Das finde ich toll, weil es so wichtig ist. Susanne und Jette haben schon vor der 12. Woche über ihr jeweils drittes Glück berichtet, ein toller und wichtiger Schritt. Eine Schwangerschaft beginnt eben nicht erst nach der 12. Woche, sondern in aller Regel in Woche 5 (oder wann immer man davon Notiz nimmt).
Berührt haben mich auch die Artikel von Frl 0.2. Sie hat ihr Baby leider verloren und hat so unheimlich mutig darüber geschrieben. Ich habe viel mit ihr geweint und wünsche mir, dass es ganz bald bei ihr klappt.

Späte Bekanntgabe aus gutem Grund


Ich aber schreibe erst jetzt darüber, was euch vielleicht komisch erscheinen mag, wo ich doch auch die ersten Wochen so wichtig finde. Aber es gibt einen ganz einfachen Grund dafür: Ich bin selbstständig und muss immer wieder neue Verträge aushandeln, mit Redaktionen über Aufträge sprechen. Im Falle einer Schwangerschaft sollte ich es also nicht in alle Welt hinausposaunen, sondern vielleicht doch erstmal mit denen besprechen, denen ich im Zweifelsfall als Arbeitskraft "entfalle".

Dennoch, nun teile ich die frohe Kunde mit euch. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich sicher genauer berichten, wie die ersten Wochen und Monate so waren und wie es mir so geht. Für den Moment aber freuen wir uns! Sehr! Auf aufregende neue Zeiten zu viert!

Kommentare:

  1. Toll! Herzlichen Glückwunsch!
    Da dürfen wir ja gespannt sein : )

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, herzliche Gratulation zum Familienzuwachs!

    AntwortenLöschen
  3. Juhu, juhu, juhu! Weil ich mich freue- für euch und fürs kleine Runzelfüßchen. Übrigens können Kinder auch runzlige Zehen haben, oder Hände oder eine Denkerstirn. Der Name wird sich von selbst ergeben. :) Alles Liebe für euch und bis baaaaaald!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll!!! Herzlichen Glückwunsch!!!!
    Ich freue mich sehr mit Euch!!
    Alles Liebe
    Suse

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch, was für eine Überraschung!! Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Hurra! Wie schön!

    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die kommende Zeit! ❤

    AntwortenLöschen
  7. Aaahhh was für eine schöne Nachricht!! Ein Sommerbaby 2016? Oder noch früher?
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

    AntwortenLöschen
  8. Wie wundervoll und zauberhaft! Ich freue mich mit Euch und wünsche Euch vielen alles, alles Gute! <3

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie schööööön! Herzlichen Glückwunsch! 💛

    AntwortenLöschen
  10. Ach schön!! Ich gratuliere auch ganz herzlich und wünsche Euch alles Gute

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön! Ich gratuliere Euch von Herzen zum erwarteten Geschwisterchen. Ich bin sehr gespannt, wie Du das Namens"problem" löst :-).

    Liebe Grüße
    Danielle

    AntwortenLöschen
  13. oh was für eine freudige Nachricht. Ich bin gespannt. Habt eine tolle Zeit.
    JesSi Ca

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch, wie schön für euch! Noch mehr Grund, bei dir mitzulesen......Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Wuuaahahhh, was für ein Geschenk!! Ich freu mich für euch u. dich! Hab eine gute Zeit. Deine Diana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea!
    Ich freue mich wie bolle über Deine Kugel und bin schon ganz gespannt auf das kleine Runzelfüsschen!!!
    Der Blogname kann doch bleiben - das ist doch Ein- & Mehrzahl gleichzeitig ;)

    AntwortenLöschen
  17. Oh, dass is so toll! Ich glaube 2016 wird ein sehr kindereiches Jahr. So viele, die schwanger sind... *hachtz*

    AntwortenLöschen