Dienstag, 5. Mai 2015

Werbung: Advansafix von Britax Römer

Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Am Wochenende waren wir ja viel mit dem Auto unterwegs. Und da ist eines ja elementar wichtig: Ein Kindersitz. Für das Runzelfüßchen war die Babyschale inzwischen zu klein geworden, deswegen machte ich mich auf die Suche nach einer neuen Alternative. Und fündig geworden bin ich beim Britax Römer Advansafix.




Britax Römer Advansafix im Test


Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Ich hatte mich beim Bloggerevent im letzten Jahr schon informiert, da hieß es, dass man die Autositze für Kinder immer bis zur maximalen Gewichtsklasse ausreizen soll. Das war bei uns und der Babyschale aber nun leider erreicht. Also auf zu neuen Sitzen.

Autositz für Kleinkinder in Leihautos 


Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Wir besitzen kein Auto, irgendwie ist das momentan in der Großstadt nicht so richtig nötig. Da wir aber oft ein Auto mieten brauchten wir also einen Kindersitz, der sich supereinfach einbauen lässt, aber auch nicht eine Tonne wiegt. Nach reichlich Recherche fiel die Wahl dann auf den Advansafix von Britax Römer. Das lag unter anderem auch daran, dass der Sitz von ca. 9 Monaten bis zu einem Alter von 12 Jahren geeignet ist und wir also nicht mit vier Jahren noch mal neu suchen müssen. Denn mal ganz ehrlich: Ich bin schon auch ein bißchen faul. Wenn ich einmal verstanden habe, wie ein Sitz eingebaut und "bedient" wird, dann möchte ich das gern immer so machen.

Waschbarer Kinderautositz 


Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Das Runzelfüßchen war in den letzten Wochen ja sehr viel krank, und auch wenn die Einzelteile vom Autositz an sich waschbar sind wollte ich das nicht gleich riskieren. Diese Art der Einweihung verschiebe ich auf später. 




Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer

Autositz mit Isofix und Top Tether



Aber nun war es soweit, mit dem Mietwagen ging es zur Mecklenburger Seenplatte. Der Mann brachte den Sitz nach unten und da hieß es erstmal knobeln. Denn die Isofix-Fixierung war irgendwie nicht zu finden. Aber dank der mitgelieferten Gummispreizer kann der Advansafix auch dann befestigt werden, wenn die Isofix-Fixierung nicht so einfach zu greifen ist. Das ist wichtig, weil so der Sitz fest verankert wird und die Drehbewegung begrenzt ist. Im Prinzip bedeutet das: Das Runzelfüßchen wird im Fall des Falles im Sitz gehalten.

Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax RömerRunzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer

Super einfacher Aufbau von Autositz


Nachdem der Autositz also festgeschnallt ist, muss er noch zusätzlich mit dem Gurt über Top Tether verankert werden. Mit ein bißchen Übung geht der ganze Aufbau in ca. 5 Minuten. Super, wenn man, wie wir eben oft spontan wegfährt und dafür auch mal ein Auto mietet, dass nach Minuten bezahlt werden muss.

Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer

Runzelfüßchen liebt Autositz


Nun also los, das Runzelfüßchen rein in den Autositz heben. Sie kannte ihn schon, weil er bei Nichtgebrauch in unserer Bibliothek steht und sie sich oft mit Büchern dort zurückzieht. Es ist quasi ihr kleiner Thron, den sie sehr ins Herz geschlossen hat. Nun also nur in einer anderen Umgebung. Das Runzelfüßchen nahm Platz und klatschte. Sie fühlte sich wohl und ich hatte ein gutes Gefühl. Der Gurt lässt sich super einfach anlegen, das kannte ich so von der Babyschale nicht. Da war das immer ein Krampf und hat mich den ein oder anderen Fingernagel gekostet. Nicht so beim Advansafix. Da gibt es ein Fünf-Gurt-System, das sie begleiten wird, bis sie 25kg wiegt.
Der Advansafix ist für die Gruppe 1-2-3 geeignet und dieses 5-Punkt-Gurtsystem eignet sich für Kinder bis zu einem Gewicht von 25kg. Normalerweise kann ein Kind nämlich nur bis 18kg auf diese sichere Art angeschnall werden. Beim Advansafix habe ich aber länger die Möglichkeit, das Runzelfüßchen so sicher mit dem 5-Punkt-Gurtsystem anzuschnallen.

Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Und mit dem Gurtlängenverstellsystem kann ich den Gurt ideal auf die Länge vom sitzenden Runzelfüßchen anpassen. Das sorgt für ein gutes Sicherheitsgefühl bei mir. Auch toll finde ich die Gurtpolster, die dafür sorgen, dass alles weich ist und nicht einschneidet. 

Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Zum ersten Mal bin ich übrigens vorn eingestiegen und habe meine Tochter hinten allein fahren lassen. Und sie hat das sehr genossen. Sie strampelte mit den Füßchen und hielt ihre Puppe in der Hand. Dazu erzählte sie uns, was ihr so in den Sinn kam. Das ging so ungefähr 30 Minuten, dann war sie müde und schlief ein. Toll war, dass ich die Sitzposition dann ganz einfach mit einem Handgriff verändern konnte. Das Runzelfüßchen ist davon nicht aufgewacht, saß aber viel bequemer.

Entspanntes Autofahren dank Kindersitz


Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Was auch aufgefallen ist: Meine Tochter hat viel weniger geschwitzt als in der Babyschale. Das liegt glaube ich an dem Stoff. Sie war auch ruhiger und fühlt sich im Advansafix wirklich wohl. Das war spätestens dann klar, als sie nach dem Besuch im Zoo Eberswalde irgendwann rief "Auto, Auto, Auto" und ganz aufgeregt zu ihrem Sitz lief. Ein schöneres Kompliment kann es eigentlich nicht geben finde ich.

Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Der nächste Ausflug ist schon geplant, jetzt, mit unserem Advansafix gilt es doch noch so einiges zu entdecken.


Runzelfuesschen Test Erfahrungsbericht Advansafix Britax Römer


Welches Autositz habt ihr? Und wie habt ihr euch für euer Modell entschieden?

Hinweis: Der Autositz Advansafix wurde mir von Britax Römer kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Ich habe für diesen Produkttest kein Geld bekommen und meine ehrliche Meinung geäußert.

Kommentare:

  1. Das ist jetzt fast nen bisschen unheimlich....gestern dachte ich, dass ich mich mal zum Thema Autositze schlau mache müsste und dann erscheint der Artikel hier. Wie lange habt ihr denn die Schale benutzt? Man hört ja oft, dass man sie so lange nutzen soll, wie möglich....bin noch unschlüssig.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe nochnemuddi,

    wir haben die Babyschale tatsächlich bis zur maximalen Kilogrenze benutzt. Das waren in unserem Fall (älteres Modell) 11 Kilo. Ich hatte extra bei Britax Römer nachgefragt und die hatten mir vor einem Jahr den Tipp gegeben, dass man nicht zu früh einen neuen Sitz kaufen sollte. Wenn dein Kind also die Gewichtshöchstgrenze fast knackt wäre jetzt der ideale Zeitpunkt. :)

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    wir haben lange nach einem Kindersitz Gruppe 1 geucht und uns letzlich auch für einen Römer entschieden. Wir sind wirklich sehr zufrieden und unser kleiner Mann auch- das ist ja die Hauptsache.
    Viele Grüße Lena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Das war mal ein wirklich ausführlicher Test des Advansafix, vielen Dank dafür!
    Wir stehen momentan auch vor der Qual der Wahl, welchen Kindersitz wir kaufen sollten und ich denke, es wird auch der Advansafix werden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,

      es freut mich, dass dir der Test gefallen hat. Ich finde es immer sooo wichtig, dass die Dinge eben wirklich ausführlich vorgestellt werden. Denn, mal ganz ehrlich, ich finde eine Entscheidung für einen Kindersitz ziemlich schwierig. Da wollte ich doch anderen Eltern dann eine Hilfe bieten.
      Wenn ich euch für den Advansafix entscheidet, dann wünsche ich euch damit viel Spaß. Wir sind echt glücklich damit und ich kann den Trick, das Kind erstmal in der Wohnung an den Sitz zu gewöhnen nur unbedingt empfehlen.

      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen