Sonntag, 10. Mai 2015

Von Shoperöffnungen und Muttertag - das Wochenende in Bildern



Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Dieses Wochenende stand noch ganz im Zeichen von Treffen mit vielen tollen Menschen. Und weil das alles so schön war, habe ich auch für euch was Schönes. Es gibt was Kleines für (werdende) Eltern zu gewinnen.



Samstag, 9. Mai 2015


Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag

Der Samstag begann mit einer kleinen Lieferung. Meine Bestellung von Hessnatur ist eingetroffen. Ich habe vor Wochen mal wieder geschaut und drei Kleider für mich bestellt. (Und wer sich jetzt fragt: Ja, die bezahle ich selbst.) Eines davon habe ich direkt angezogen. Denn wir hatten ja Pläne. 

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
 Es ging zur Shoperöfnnung von Kleine Fabriek. Ich glaube an diesem Wochenende waren sämliche Familienblogger_innen eingeladen, den Shop zu besuchen. Dank Streik war die Anreise echt beschwerlich, dann fiel ein Bus aus und Mann und Kind wollten entnervt aufgeben. Das sind die Momente, in denen ich mir dann doch ein Auto wünsche. Und just als ich umdrehen wollte kam der Bus.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern MuttertagRunzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag

Das Runzelfüßchen war vom Shop schwer begeistert. Diese Schaukel hier ließ sie dezent ausrasten. Wackel, wackel ging es die ganze Zeit. Ich fand auch die Dekorationen im Laden total schön. Bereits auf der Babymesse im September habe ich den damaligen Onlineshop entdeckt und mich unsterblich in einen Kinderstuhl verliebt. Zu recht, wie ich finde. Die Sachen sind super. Sahen meine Bloggerkolleginnen Jana, Rebecca, Jessica und Dine glaube ich auch so. Die haben ich dort nämlich alle getroffen.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
 Für mich gab es auch lecker Kekse, während das Runzelfüßchen den Laden unsicher machte.

Runzelfuesschen WiB Muttertag

Anschließend ging es für zu Modulor. Das ist ein Schreibwaren-Bastel-Dingsladen in dem ich immer fündig werde, selbst wenn ich nichts suche. Stifte die toll schreiben kann man doch nie genug haben, oder? Das Runzelfüßchen hatte ich im Tragesystem auf dem Rücken, was dafür sorgte, dass auch sie sich mit Dingen eindeckte...

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Während ich mir die Zeit mit dem Runzelfüßchen beim Stifteshoppen vertrieb, war der Mann bei Just Music. Er hat einen kleinen Musikfimmel und hat sich ein Aufnahmedings für E-Gitarren gekauft. Ich befürchte, demnächst wird es hier laut, weil er seine eigene Musik machen will und dafür hier rumschrebbelt und Krach macht. Zu Hilfe!

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
So sieht es übrigens bei uns aus, wenn das Runzelfüßchen mal ganz kurz nur einen Schritt in die Wohnung setzt. Ganz normales Kleinkindchaos. Ich höre aber oft, dass das gar nicht gezeigt wird. Deswegen zeige ich euch wie es bei uns aussieht. So nämlich. Bunt und chaotisch.


Sonntag, 10 Mai


Muttertag. Ich kann, das sage ich jetzt mal so, mit diesem Tag (noch?) wenig anfangen. Das Runzelfüßchen ist viel zu klein um zu verstehen was das sein soll. Aber sie hat mich besonders viel gedrückt und geknutscht und geknuddelt.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Wir haben uns nach dem Frühstück mit Susanne von nullpunktzwo verabredet. Den Weg dorthin sind wir spazieren gegangen. Ich mag es immer sehr, wenn ich an eigentlich bekannten Ecken vollkommen neue Dinge entdecke. Wie dieses Bild, das mich, umso mehr ich es angucke, umso mehr begeistert.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Da das Runzelfüßchen und das Junebug beide im besten Kindercafé-Alter sind, ging es genau dorthin. Ich glaube, insgesamt waren wir fast drei Stunden dort und es war nicht eine Sekunde langweilig sondern toll. Susanne und ich verstehen uns gut, und ich mag sehr, wenn es diese Bloggerebene irgendwann verlässt und echte Gespräche möglich sind. Weil man sich nur so richtig nah sein kann. Schön war auch, dass mein Mann dabei war und auch die Beiden sich super verstanden. Hach, manchmal ist einfach alles toll, oder?

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Weil beide Kids müde waren, sind wir spazieren gegangen. Und während die Kinder schliefen haben wir Erwachsenen uns ein Eis gegönnt. Lecker!

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Irgendwann hieß es Abschied nehmen, leider! Die liebe Susanne wohnt leider nicht gleich ums Eck. Aber ich hoffe, wir sehen uns wieder!
Das Runzelfüßchen hat mir mithilfe vom Papa übrigens doch noch eine kleine Blume vom Baum gepflückt. Megastolz war sie. Und deswegen steht der Flieder jetzt hier auch rum und erfreut sowohl das Kind als auch mich.

Wie andere Familien das Wochenende verbracht haben, könnt ihr wie immer gesammelt bei Susanne erfahren.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern Muttertag
Und nun kommen wir zur versprochenen Überraschung für euch. Am Wochenende kam ein Paket von Limango hier an. Es handelt sich um die "Erste Schritte Box". Und deren Inhalt verlose ich an eine_n von euch. Konkret bekommt ihr:
  • ein kleines Pflegebad von bellybutton
  • eine Mullwindel mit buntem Hundeprint
  • CD mit Schlafliedern
  • Löffel der sich bei Hitze verfärbt und so die richtige Breitemperatur anzeigt
  • Stilleinlagen
  • eine Art Tagebuch fürs erste Jahr mit Baby

Gewinnspiel auf Runzelfüßchen

Und hier wie immer die Teilnahmebedingungen.
Folgt dem Blog auf Twitter, liked Runzelfüßchen auf  Facebook, aboniert mich auf Instagram oder schenkt mir ein Herz bei Brigitte Mom. Wenn ihr in keinem sozialen Netzwerk aktiv seid, dann erzählt doch einfach anderen von meinem Blog. :) Mitmachen könnt ihr also auch, wenn ihr mir einfach nur einen Kommentar da lasst.
Teilnehmen könnt ihr auch per Mail, dann bitte an: gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de
Dann gebt im Betreff bitte Baby an, sonst kann ich die Mail nicht zuordnen.

Meine Frage an euch: Wie wichtig ist euch der Muttertag?
Wer seine Mailadresse zur möglichen Gewinnbenachrichtigung nicht angeben möchte kann alternativ auch gern eine Mail an gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de schicken.

Hinweis: Die Gewinner müssen mindestens 18 Jahre alt sein und werden unter allen Einsendern von Kommentaren und Mails ermittelt. Dafür hinterlasst bitte einen Namen und eure Mailadresse. Ich werde die Gewinner per Mail benachrichtigen. Ihr müsst innerhalb von sieben Tagen eure Postadresse mitteilen, sonst verfällt der Gewinnanspruch und ich lose erneut aus.
Mitmachen können alle Leser_innen des Blogs mit einer Wohnanschrift in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Teilnahmeschluss ist der 17. Mai 2015 um 24 Uhr
.   
Viel Glück!

Kommentare:

  1. Jetzt kann ich nur gaaaaanz laut seufzen.
    HachwaswardasschönundichwerdeeuchganzganzdollvermissenistgarkeinAusdruck!
    Hoffentlich bis bald und Grüße an Mann & Kind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem ist irgendwie nichts hinzuzufügen. :)

      Löschen
  2. Huhu,
    dann haben wir uns wohl knapp verpasst, wenn du Dine und Jessi noch gesehen hast. :)
    Jetzt hast du mir aber wieder was gezeigt, ich bin doch Stifte-süchtig und kannte Modulor noch gar nicht! Werde ich gleich mal googeln.
    Deine Bilder zeigen ein sehr vielseitiges Wochenende, schön! :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sarah! Grüne Lampe und Stifte - das kann doch kein Zufall sein. :) Lass uns mal zusammen diesen Laden unsicher machen....

      Löschen
  3. Nun hatten wir und Samstag doch nicht gesehen :-(

    AntwortenLöschen
  4. So schade, dass ich nicht in Berlin wohne. Diese Woche liest man so viel von tollen Treffen, dass man ganz wehmütig wird ;-)
    Ich kann das Runzelfüßchen übrigens gut verstehen, die Schaukel ist ja auch toll. Mein Kleiner liebt seinen Schaukelhund auch über alles!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
    Viola

    AntwortenLöschen
  5. das muss ein sehr, sehr schönes wochenende gewesen sein! :) danke für die tolle verlosung, da bin ich gerne dabei!

    lg ina

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja nach einem spannenden Wochenende! Und das Kleinkindchaos kenne ich auch und irgendwie habe ich beim Fotos durchschauen festgestellt, das ich nur Bilder von aufgeräumten Kinderzimmern habe. Hm...ich sollte mal eins vom Chaos machen, nicht das meine Zwerge später sagen "Mama, ich war immer gaaaanz ordentlich" :D

    Ich finde die Tradition des Muttertags eine schöne Idee :-)
    Obwohl mir meine beiden Zwerge jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern und mir zeigen das für sie noch jeden Tag "Muttertag" ist, da sie noch so klein sind. Wenn sie unterwegs bei einem Ausflug hübsche Steinchen finden bekommt Mama diese immer geschenkt :D

    Liebe Grüße
    Fiona

    AntwortenLöschen