Sonntag, 1. Februar 2015

Wochenmarkt, Kinderbesuch und lecker Kuchen - das Wochenende in Bildern


Runzelfuesschen Wochenende in Bildern


Dieses Wochenende drehte sich alles um Besuche. Von Freunden, Kindern und Großeltern. Und ja, auch mal wieder um Kuchen. Aber seht selbst.




Runzelfuesschen Wochenende in Bildern

Das Wochenende begann wundervoll. Es hat nämlich geschneit. Also schnell das Runzelfüßchen dick eingepackt und zu dritt zum Bäcker maschiert. Also, so schnell wie das halt geht, wenn das Kind vor Begeisterung über dieses neue, weiße Etwas auf dem Boden vor Begeisterung nicht wirklich laufen kann. Es war allerliebst, dieser erste echte Ausflug in den Schnee mit einem Kleinkind.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern

Zum Frühstück hatten wir sogar Besuch. Eine Freundin aus Japan war spontan in der Stadt und nach dem Frühstücken wollten wir ihr den Wochenmarkt im Viertel zeigen. Sie war schwer angetan und ich habe die gemeinsame Zeit sehr genossen. Dieser Blumenstand war besonders schön. Ich konnte natürlich nicht ohne einen Kauf dran vorbei gehen.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern
Genauso wenig wie an den Macarons. Die gab es auch dort und sie waren köstlich. Leider zwang mich der Mann zum Teilen.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern
Neuen Tee gab es auch. Leider entpuppte der sich als sehr in Richtung Chaitee, was ich nicht sooo gern mag. Also der pinke, beim anderen steht es ja explizit drauf.  Nun ja, hat mein Mann eben zwei neue Teesorten bekommen, statt nur einer. Und ich suche weiter nach einem neuen Lieblingstee.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern
Bei dem kalten Wetter kann eine warme Unterhose nicht schaden. Also habe ich fürs Runzelfüßchen noch eine gekauft. Die ist aus Wolle und Seide und genauso fühlt sie sich auch an. Dazu ist sie noch nachhaltig und fairtrade, ich erwähnte ja, das mir das wichtig ist. Ich trauere noch ein wenig, dass es die nicht in meiner Größe gab.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern

Am Abend hatte ich Lust mal wieder einen Kuchen zu backen. Und was soll ich sagen, es duftete gar herrlich. Ich habe nämlich für diese süße Leckerei mal eben zwei Tafeln Bitterschokolade geschmolzen. Da war ich schon vom Riechen satt.

Sonntag, 01.Februar 2015


Runzelfuesschen Wochenende in Bildern

Das Runzelfüßchen hatte Besuch. Ok, ich auch, denn während das Runzelfüßchen und der süße Fratz zusammen spielten, unterhielten wir Mütter uns mal wieder sehr angeregt. So könnte ein Sonntag von mir aus ruhig öfter starten. Mein Mann hat die Gelegenheit genutzt und ist zum Sport gegangen. Richtig so, manchmal wollen wir Frauen eben wirklich unter uns sein.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern
Auch die Blumen vom Wochenmarkt hatten inzwischen ihre Blüten entfaltet. Hach, Tulpen im Januar mögen dekadent sein, aber bei mir hebt sich sofort die Laune. Diese Farbtupfer brauche ich manchmal einfach.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern
Genauso, wie Vitamine. Mein Mann hat mir frischen Orangensaft gepresst. So lecker. Und ja, ich finde auch, dass es recht wenig ist. Aber mehr gaben die Orangen wohl doch nicht her.

Runzelfuesschen Wochenende in Bildern
Weil ich mich leicht kränklich fühlte, gab es einen Tee. Und das aus einer, wie ich finde, besonders schönen Tasse. Ja, die ist irgendwie schräg, aber ich muss lachen, wenn ich sie sehe. Deswegen habe ich auf Instagram auch dazu aufgerufen, dass andere ihre lustigen Tassen posten und dabei den Hashtag #ganzspezielleTeetasse benutzen. Mal sehen, ob da jemand mitmacht.


Runzelfuesschen Wochenende in BildernRunzelfuesschen Wochenende in Bildern


So sah der Kuchen dann übrigens aus. Bis auf den Puderzucker finde ich, ich habe das ganz gut getroffen, oder? Lecker war er übrigens auch. Sehr, sehr lecker.

Wie andere Eltern ihr Wochenende erlebt haben, könnt ihr wie immer bei Susanne anschauen.

Bleibt nur noch zu fragen: Wie habt ihr das Wochenende verbracht?








Kommentare:

  1. wunderbar sieht Dein Kuchen aus. Teilst Du mit uns demnächst mal das Rezept? Wir sind ja immer auf der Suche nach Kuchenrezepten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      stimmt, da war ja was. :) Klar, das Rezept kann ich sehr gern die Tage mal online stellen.

      Liebe Grüße,

      Andrea

      Löschen
  2. Die Tasse ist der Kracher! Ich habe auch noch eine aus dieser Serie ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht allein! Juchu. :) Benutzt die sie denn auch ab und zu nochmal?

      Liebe Grüße,

      Andrea

      Löschen
  3. Ohhh ein leckerer Kuchen und lustige Tassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alu,

      der Kuchen war in der Tat sehr lecker. Sehr sehr dunkelschokoladig. :)

      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen