Montag, 26. Januar 2015

Wochenende mit Kleinkind an der Ostsee - Wochenende in Bildern

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind


Dieses Wochenende haben wir es uns richtig gut gehen lassen. Wir sind an die Ostsee gefahren, ganz spontan, ganz großartig. Weil es irgendwie sein musste. Mal wieder richtig durchatmen, ohne Gedankenkarussell.
Wie das Wochenende war? Seht selbst.



 

 Samstag, 24. Januar 2015





Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Freitag nachmittag gings los, mit dem Zug nach Warnemünde. Ging super schnell und ziemlich entspannt, eine tolle Einstimmung ins Wochenende. Und eine neue Erfahrung im Kleinkindabteil, ich werde diese Woche noch drüber berichten. Dann, der erste Morgen. Im Hotel gab es lecker Waffeln!

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Die Aussicht aufs Meer lockte direkt zum ersten Strandspaziergang.

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Einer der zwei Leuchttürme in Warnemünde. Am Samstag war es ziemlich ruhig, bitterkalt aber soo so schön. Das Meer und ich, das ist irgendwie ne gute Kombi.

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Mit einem Kind verreisen heißt natürlich auch, sich auf ihre Bedürfnisse einzustellen. Also waren wir mit dem Runzelfüßchen auch im Spielzeugladen. Zum Gucken und ja, auch zum Aufwärmen. Wir haben ihr ein Buch gekauft, weil vorn eine Kuh drauf war und das gerade mein Lieblingswort von ihr ist. Total uneigennützig also....

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit KleinkindRunzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Mittagessen. Im Kurhaus. Wir landen irgendwie immer da, die Pizza ist einfach superlecker. Fürs Runzelfüßchen gab es Tomatensuppe mit Basilikumschaum. Fand sie so lala. Also auch ein Stückchen Pizza fürs Kind.


Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind
Nach dem Mittag haben wir noch einen Tee getrunken und ich habe es sogar geschafft einen ganzen Artikel in der Zeitung zu lesen. Yeah!Auch sonst habe ich an diesem Wochenende sehr viel gelesen. Endlich mal wieder. Was auch damit zu tun hatte, dass ich mein Handy komplett offline gestellt habe. Keine Anrufe, keine SMS, kein Internet. Mal wirklich nur Zeit im Hier und Jetzt. Und wieder analoges Lesen.

Sonntag, 25. Januar 2015

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Ein abermals superleckeres Frühstück. Ja, am Wochenende dreht sich mein Leben oft auch um entspanntes Essen. In der Woche klappt das nicht immer, aber am Wochenende nehmen wir uns eben zeit und während der Papa das Runzelfüßchen bespaßt kann ich gemütlich essen und umgekehrt.

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Nach dem Frühstück sind wir wieder am Strand spazieren gegangen. Das war so herrlich und so energiespendend, davon gibts kein Foto. Weil ich einfach nur den Moment genossen habe.
Anschleßend waren wir in einer Salzgrotte, auch irgendwie zum Entspannen. Das war ja der Plan fürs Wochenende. Ich war und bin begeistert von der Kinderfreundlichkeit in Warnemünde.Wir waren mit dem Runzelfüßchen dort, sie durfte spielen und scharren und kosten und kratzen. Der Besitzer fands toll und meine Tochter auch. Sie strahlte die ganzen 45 Minuten. Ich berichte auch darüber noch mal ausführlicher.

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Noch ein kleiner Snack, bevor wir in den Zug nach Berlin gesprungen sind. Mein Mann hatte sich eine Käseplatte bestellt, fürs Runzelfüßchen gab es eine Ofenkartoffel mit Quark. Sie mochte aber auch den Camenbert sehr gern.

Runzelfuesschen Wochenende am Meer mit Kleinkind

Noch ein Foto vom Bahnhof und zack, waren wir auf der Heimreise. Ich hoffe, dass diese schöne Zeit, diese kleine Flucht aus dem Alltag noch lange in mir nachklingt. Sie war wichtig und schön und für uns als Familie großartig.

Gönnt ihr euch das auch, diese kleinen Auszeiten um ganz bewußt an einem anderen Ort als Familie zusammen zu sein?

Was andere Familien am Wochenende so getrieben haben, das könnt ihr wie immer bei Susanne auf geborgen-wachsen.de anschauen.

Kommentare:

  1. Das klingt ja wirklich nach Entspannung pur! Wir haben dieses Wochenende den Schnee genossen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das war es auch. Aber das Wochenende im Schnee hört sich auch sehr gut an. Habt ihr so richtig tiefen, tollen Schnee? In Berlin ist es ja sehr oft einfach nur so Matsche.

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, solche Auszeiten sind wichtig und verlängern das Wochenende gefühlt um 2 Tage oder? Kannst du euer Hotel empfehlen für Urlaub mit Kindern? Ich bin noch auf der Suche für genau so einen Spontantrip... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vivi,

      unser Hotel kann ich auf jeden Fall empfehlen. Ich werde die Tage auch mal drüber berichten. Da gibts ja soo viele Unterschiede. Ich sag dir Bescheid. Muss mal noch Fotos finden, um das Ganze zu bebildern. :)

      Liebe Grüße,

      Andrea

      Löschen
  4. Ach wie schön! Mit einem Kind kann man so etwas auch richtig gut machen- bei meinen 3 wäre ich wohl allein schon vom Packen total urlaubsreif ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Packen schon für nur ein Kleinkind fordert mich ja schon. Für drei packen, und das Ganze dann schleppen... Da ist die Entspannung auf jeden Fall erstmal dahin. Das heißt, ich muss das hier mal richtig auskosten, nur 6 Bodys und Pullis einzupacken - für zwei Übernachtungen. :)

      Liebe Grüße,

      Andrea

      Löschen