Freitag, 31. Oktober 2014

Produkttest: Storkwerk Lätzchen für unterwegs

Runzelfuesschen Storkwerk Lätzchen für unterwegs


Ich hatte die große Ehre einen echten Prototypen auf Herz und Nieren testen zu können. Also, genauer gesagt das Runzelfüßchen. Aber irgendwie braucht sie ja Hilfe und da komme ich ins Spiel.


Donnerstag, 30. Oktober 2014

Fähre fahren mit Baby

Runzelfusschen Faehre fahren mit Baby


Wir wollten von Südfrankreich aus noch weiter, nach Korsika. Ich war noch nie dort, hatte nur Gutes gehört. Also los, auf auf ins Abenteuer. Aber ist so eine Fährfahrt mit Baby überhaupt eine gute Idee?


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Mama geht aus - ohne Baby

Runzelfuesschen Mama geht aus


Ich habe die frohe Kunde bereits gestern auf Twitter verbreitet. Ich war aus! Ich war allein, ohne Baby weg. Ich war natürlich auch schon vorher mal auf einen Tee mit Freunden weg, aber da war ich immer zur Schlafenszeit wieder zuhause. Und dann noch mal losgehen, das kam mir nicht in den Sinn.
Nun aber, einen ganzen Abend nur ich und meine Freundin. Die hat keine Kinder und deswegen ging es mal um ganz andere Themen.


Dienstag, 28. Oktober 2014

Papa bloggt: Das Baby sagt Papa!

Manche würden sagen, es wurde auch mal langsam Zeit, aber ich freue mich tierisch darüber. Dabei hatte ich schon fast den Glauben daran verloren, dass meine Tochter jemals Papa sagen wird.

Montag, 27. Oktober 2014

Das Baby wird im Urlaub krank

Runzelfuesschen_Babyistkrank


Als wir in Berlin losfuhren hatte ich schon ein ungutes Gefühl, ganz so, als würde da etwas in der Luft liegen. Viren, Bakterien, irgendwas das mein Baby krank macht. Und leider, leider sollte ich recht behalten. Nun ist es aber so, dass ein krankes Baby in einem fremden Land einen doch schon vor Herausforderungen stellen kann.


Freitag, 24. Oktober 2014

Rezension: Reise - und Sprachführer Frankreich

Runzelfuesschen Rezension lonely planet Frankreich


Wir machen Urlaub, das Runzelfüßchen, der Papa und ich. In Frankreich. Im Süden. Und auf Korsika. Und für all die verschiedenen Stationen unserer Reise brauchen wir natürlich auch einen Reiseführer. Weil wir ja mit dem Zug unterwegs sind und ich nicht gewillt drei verschiedene dicke Brocken zu schleppen, muss ein Reiseführer reichen. Einer für alles sozusagen. Und den stelle ich euch heute vor.


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Baby liebt Essen

Runzelfuesschen Baby liebt Essen


Auf dem schönen Blog wundertolles habe ich letztens etwas zum Thema Ernährung von Kindern gelesen. Und auch wenn es beim Runzelfüßchen noch nicht so weit ist, Babyspeck finden immerhin ALLE niedlich, das Thema hat mich irgendwie beschäftigt. Und deswegen gibt es hier meinen Beitrag zur Blogparade.


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Baby bringt Mama zum Einschlafen

Runzelfuesschen Baby und Mama schlafen ein



Das Runzelfüßchen wird seit mehreren Monaten nur noch von mir ins Bett gebracht. Früher war das anders, da durfte nur der Papa ran. Aber mit dem Wechsel der Elternzeit wollte sie nur noch Mama, Mama, Mama. Und so haben wir natürlich auch unsere kleinen Rituale entwickelt.


Dienstag, 21. Oktober 2014

Papa bloggt: Das Baby und das Handy

Ein guter Freund von mir hat zwei kleine Kinder und ein uraltes Handy. Ich habe mich immer gefragt, warum er sich, obwohl auch technikaffin, kein neues Gerät holt. Seitdem das Runzelfüßchen auf der Welt ist möchte ich auch kein neues Handy mehr.

Montag, 20. Oktober 2014

Baby stillen in Frankreich

Das Runzelfüßchen wird ja noch gestillt und so natürlich auch im Urlaub. Ich komme nicht oft dazu in der Öffentlichkeit zu stillen weil das Baby eigentlich nur morgens und abends gestillt werden will. Den Rest des Tages interessiert sie sich so gar nicht dafür, trotzdem ich das Stillen nach Bedarf natürlich angeboten habe.


Freitag, 17. Oktober 2014

Baby entdeckt Blumen

Runzelfuesschen Baby entdeckt Blumen


Das Runzelfüßchen ist nicht eben von der zarten Sorte. Sie überlegt nicht lange sondern stürzt sich voller Tatendrang und Wagemut auf alles, was da ihren Weg kreuzt. Und letztens mussten dabei ein paar Blumen dran glauben.


Donnerstag, 16. Oktober 2014

Mit Baby shoppen gehen

Vor Kurzem hat bereits Runzelfüßchens Papa über seine Erfahrungen zum Thema Shoppen mit Baby berichtet. Und heute bin ich dran. Denn wir waren mal wieder einkaufen, ohne Stress und Hektik, ohne Ziel. Einfach nur mal schauen, was es so gibt. Und wie das dem Baby so gefällt.


Mittwoch, 15. Oktober 2014

In der Babyzeit füreinander da sein

Am Montag hat bereits Tanja in ihrem Gastpost von ihren Erfahrungen mit anderen Eltern berichtet. Da Andrea von munichs working mum zur Blogparade gerufen hat und mir dieses Thema ebenfalls wichtig ist, will ich auch einen Beitrag dazu schreiben.


Dienstag, 14. Oktober 2014

Papa bloggt: Zugfahren mit Baby für Fortgeschrittene

Vielleicht sollte man hier nochmal eine Warnung ausgeben: der Versuch mit einem Kinderwagen und jede Menge Gepäck einen französischen Schnellzug names TGV zu entern, kann im Desaster ändern. Nur mein Willen und das Wissen, zu wem der Kinderwagen gehört, haben dafür gesorgt, dass ich nicht am Bahnhof zurückgeblieben bin.

Montag, 13. Oktober 2014

Gastpost: Elterliches Miteinander statt Gegeneinander

Aut Twitter folge ich Tanja, die dort als LuL2802 über ihr Leben als alleinerziehende Zwillingsmama postet. Da musste ich doch einfach mal nachfragen, ob sie Lust auf einen Gastpost bei mir hat. Und siehe da, sie hatte. Und schreibt herrlich über elterliches Miteinander. Aber lest selbst.


Freitag, 10. Oktober 2014

Übermüdetes Baby im Zug

Die letzten Tage war die Zufahrt in den Urlaub das dominierende Thema im Blog. Heute soll das vorerst zuende sein, aber das geht nur, wenn ich den herzerwärmenden, fast veröhnlichen Schluss dieser Tragödie auch noch berichte. Also, ein letztes Mal, auf in den TGV.


Donnerstag, 9. Oktober 2014

Zugfahrt mit Baby: Im TGV nach Frankreich

Wie bereits gestern berichtet, die Zugfahrt mit dem Baby im ICE war schon alles andere als erbaulich. Schlimmr geht aber bekanntlich immer, deswegen setzte die Reise im TGV dem Ganzen wahrlich noch die Krone auf.


Mittwoch, 8. Oktober 2014

Zugfahrt mit Baby

Korrekt müsste dieser Post eigentlich heißen: Was schief gehen kann, geht schief. Denn wir sind mit dem Runzelfuesschen in den Urlaub gefahren. In einen laaangen, erholsamen Urlaub, der noch andauert. ABER, wir haben kein Auto. Um zum Urlaubsort zu gelangen musste wir mit dem Zug fahren. Lange, sehr sehr lange.


Dienstag, 7. Oktober 2014

Papa bloggt: Shoppen mit Baby

Es gibt viele Aktivitäten, die einem als erstes in den Sinn kommen, wenn man an Babyaktivitäten denkt. Zoo, Park oder Spielplatz gehören für viele zur Routine. Einkaufen im Supermarkt macht mit einem Baby auch nicht immer Spaß. Im Sommerschlussverkauf wollte ich mein Glück herausfordern und mit dem Runzelfüßchen shoppen gehen. 

Montag, 6. Oktober 2014

Baby zupft Papiertaschentücher

Runzelfuesschen Baby liebt Taschentücher



Mein Runzelfüßchen macht das, was alle Babys gern machen. Mit all den Dingen am liebsten spielen, die die Alltagsgegenstände der Eltern sind. Letzte Woche habe ich darüber berichtet, wie gern sie meine Tasche ein- und ausräumt. Und nun habe ich sie dabei erwischt, wie sie die Taschentücherpackung leer räumt.


Donnerstag, 2. Oktober 2014

Baby stellt sich hin

Das Runzelfüßchen entwickelt sich ja jeden Tag ganz wunderprächtig weiter. Seit neustem kann sie sogar stehen. An der Wand, am Regal oder auch an meinen Beinen. Sie zieht sich mit Freuden überall hoch und staunt über die Welt aus dieser neuen Perspektive.


Mittwoch, 1. Oktober 2014

Baby sagt Mama

Mein Runzelfüßchen hat ja das Wort "Mama" schon vor einiger Zeit für sich entdeckt. Da war es ihr aber glaube ich noch gar nicht so richtig bewußt. Sie hat es immer wieder gesagt und hat sich gefreut, wenn ich mich gefreut habe. Langsam, so habe ich das Gefühl, lernt sie zu differenzieren.