Dienstag, 19. August 2014

Runzelfüßchen goes Kita

Kitasuche in Berlin - Runzelfuesschen


Wir haben einen Kitaplatz! Wahnsinn, wir Glücklichen. Und dann auch noch in der Wunschkita, die uns von Anfang an am allerbesten gefallen hat. Dieser Platz kommt, wenn ich mir mal die Erzählungen im Freundeskreis vergegenwärtige, fast einem Sechser im Lotto gleich.



Kita in Berlin? 2016 wieder


Neulich, beim Spaziergang ist mir oben gepostetes Bild aufgefallen. August 2016! Welch Irrsinn! In zwei Jahren gibt es einen Kitaplatz, diese Kinder, die da eventuell hingehen sind im Moment noch eine ganz große Zukunft. Das ist nicht nur in Berlin, sondern überall in Deutschland ein großes Problem. Dieser Irrsinn, dass Eltern sich ewig früh um Plätze bemühen müssen, dass nicht klar ist, ob es überhaupt klappt oder ob dann nicht kurzfristig irgendwelche anderen Betreuungsmöglichkeiten gefunden werden.

Glück bei der Kitasuche


Das Runzelfüßchen wird eine gerade erst erbaute Kita besuchen, die wir ebenfalls bei einem Spaziergang entdeckt haben - laufen gehen ist also für sovieles gut.  Wir haben uns angemeldet, da war das Runzelfüßchen schon sechs Monate alt - eigentlich ein Unding, weil alle Plätze schon weg sind. Aber wir waren vorher auf einigen Wartelisten, haben uns erst nach der Geburt um einen Platz gekümmert. Einfach, weil mir alles andere viel zu früh vorkam. Erstmal muss das Baby doch auf der Welt sein, bevor ich mich um solche Dinge kümmern möchte.

Mama ist aufgeregt


Ich bin schon jetzt ganz gespannt wie die Kitaeingewöhnung werden wird, wie meinem Runzelfüßchen die Zeit in der Krippe gefallen wird und wie ich als Mama damit umgehen werden. Denn es ist doch für uns alle eine vollkommen neue Erfahrung.
Wie war das bei euch? Hat alles gut geklappt? Habt ihr sofort einen Kitaplatz erhalten? Ich bin so gespannt, wie es bei euch war oder ist.

Leave a Comment: