Freitag, 1. August 2014

Papa bloggt: Reaktionen aufs Tragesystem mit Baby

Während andere Menschen sich darüber Gedanken machen, ob Birkenstock-Sandalen adäquate Fussbekleidung für den modernen Stadtmenschen sein könnten, sind Tragesysteme für Babys schon fast in der Stadt angekommen. Wobei die Betonung auf "fast" liegt, weil ich mir schon öfters Kommentare dazu anhören musste. Allerdings sind sie meistens eher lustig.


"Das ist jetzt modern."

Wenn ich ehrlich bin, sind es allerdings schon eher ältere Menschen, die das gerne kommentiere. Manchmal denken sie vielleicht auch, dass ich sie nicht hören kann. Einmal kam tatsächlich der Kommentar, dass es modern ist, wenn man sein Kind am Körper am trägt. Und ich dachte immer, dass Kinderwagen eine moderne Erfindung sind.

Nur wegen den Kommentaren ein Tragesystem benutzen.

Ich mag auch den Kinderwagen, um mit dem Runzelfüßchen spazieren zu gehen. Allerdings sagt da niemand etwas. Einmal meinte eine ältere Frau zu mir, als sie mich mit dem Tragesystem und dem schlafenden Baby sah: "Ich bin auch müde. Kann ich auch kuscheln kommen?" Ich dachte erst, ich hätte mich verhört, aber eine Antwort wurde auch nicht erwartet.
Ein anderes Mal sagte eine ältere Dame zu mir, als sie das Runzelfüßchen im Bondolino sah: "Püppi hat's gut." Das war eine einfache und wahre Feststellung mit der ich gut leben kann. Denn nur darum geht es, wenn man mit dem Baby unterwegs ist. 

Leave a Comment: