Montag, 28. April 2014

Das Baby hat sich gedreht!

Gibt es eigentlich dazu noch mehr zu sagen??? Das Runzelfüßchen hat es geschafft! Sie hat sich gedreht. Vom Rücken auf den Bauch.




Vom Bauch auf den Rücken drehen


Sie hat sich, vor mehreren Monaten, schon mal vom Bauch auf den Rücken gedreht, aber meine Hebamme meinte, dass dies wohl eher Zufall war. Nun ja, mir recht, irgendwann, das wußte ich, wird es kein Zufall mehr sein.

Schlaues Baby


In den letzten Wochen war sie immer mit einer galanten Drehung beschäftigt, die sie schön in der Schwebe hielt. Mein Runzelfüßchen drehte sich immer nur so weit, dass sie sich automatisch wieder zurückfallen lassen konnte. Schlaues Kind. 

Allein probieren


Und nun war es soweit. Ich hatte sie in ihren Laufstall gelegt, zusammen mit ihren Lieblingsspielzeugen. Während sie also fröhlich ihren Schmuseaffen beackerte ging ich Wäsche in die Maschine werfen. Nebenbei sprach ich mit ihr und sie raböhte fröhlich zurück. Alles so, wie es sein soll.

Baby liegt anders


Nach ungefähr fünf Minuten kam ich zurück zu ihr und war verwundert. Irgendwas war anders. Und da dämmerte es mir. Ich hatte sie auf dem Rücken liegend im Laufstall zurück gelassen, nun lag sie auf dem Bauch und lächelte seelig. Da hatte das Runzelfüßchen wohl einfach nur allein sein wollen, um ihr Kunststück zu üben!
Sofort lief ich zu ihr und sie krähte fröhlich, vermutlich ebenso stolz wie ich auf ihre Leistung.

Leave a Comment: